Tunesien: Lehm, Lehmziegel und Ziegeleien

12 Tozeur. Es ist windig und die Luft voller Sand. Deshalb bleiben wir heute da und fahren erst morgen weiter.
Tunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienTunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienTunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienWir schlendern durch die Altstadt und schauen uns die schönen Lehmziegel-Mauern an. Diese sind ganz typisch für diese Gegend. Die vorspringenden Ziegel bilden hübsche Ornamente; und sie sie werfen immer ein wenig Schatten auf die Wände. Denn im Sommer wird es hier gerne mal 50°C heiss.
Tunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienTunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienTunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienManche Gassen sind überdacht und so vor der Sonne geschützt. An den Wänden entlang gibt es gemauerte Sitzbänke – hier lässt sich die Sommerhitze aushalten.
Die Ziegel werden gleich hier im Ort hergestellt. Am westlichen Stadtrand gibt es auch heute noch mindestens hundert Ziegeleien. Jeder einzelne Ziegel wird von Hand aus Lehm geformt und an der Sonne getrocknet. Dann werden sie zu Tausenden in den Brennofen gepackt und gebrannt.
Tunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienTunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienTunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienHeute raucht aber bloss ein einziger Brennofen. Unten wird etwa einen Tag und eine Nacht lang mit Palm-Ästen eingefeuert bis die Lehm-Rohlinge gar sind. Aussen sind sie dann hellgelb und im Kern ziegelrot. Die Produktion erinnert uns an Dokumentarfilme über die Pharaonen oder das Mittelalter. Knochenarbeit; schmutzig und ungesund.
Tunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienTunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienTunesien: Lehm, Lehmziegel und ZiegeleienDie Dattelernte hat begonnen und die Dattelgeschäfte haben Hochsaison. Es gibt unzählige Sorten von fast zuckerig durchsichtig bis steinhart und bitter. Wir naschen da und dort von den Auslagen und loben den Geschmack der Datteln. Die Händler freuen sich und wir haben viel zu Lachen..
Die Leute hier in Tozeur – ja eigentlich überall – sind ausgesprochen freundlich und zurückhaltend. Nie werden wir lästig angequatscht. Wir schlendern ungestört durch die Gassen und sitzen ausgiebig im Café und schauen dem zappeligen Treiben zu.

wallpaper-1019588
Sommer-Sonne-erdbeerwoche: Tipps für entspannte Urlaubs-Tage
wallpaper-1019588
Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Gulaschsuppe
wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Neue Ausschreibung für den Überwachungs- und Sicherheitsdienst von SFM
wallpaper-1019588
Fußsack für die Babyschale
wallpaper-1019588
Trump, Telekom, Sprint und die Moral deutscher Politiker
wallpaper-1019588
Die Woche | 08.12. – 14.12.2018