Tulip Writes: Der Auftakt

Hallo, ihr Lieben!
Wie ich bereits in meinem Mitternachtssnack #2 angekündigt habe, möchte ich nun mit meinem großen Projekt starten. Mein Vorsatz für 2015 war nämlich, dass ich in diesem Jahr ein Buch schreibe. Also mit allem Drum und Dran. Wenn ich es gut finde, möchte ich es dann sogar auch an Verlage schicken. Und ja, ich weiß, ich bin selbstverständlich nicht die beste Schreiberin, aber - wenn ihr meinen Blog jetzt schon ein wenig länger verfolgt - werdet ihr wissen, dass es seit dem Kindergarten mein größter Wunsch ist, ein eigenes Buch zu veröffentlichen. Und jetzt fange ich eben damit an, zu versuchen, meinen Traum wahr werden zu lassen. Das Ganze werde ich hier dokumentieren: Vom Charakteraufbau bis zum letzten Satz. Das tue ich hauptsächlich deswegen, um mich selbst zu motivieren und außerdem um euch vielleicht ein kleinen Einblick zu gewähren, wie sowas abläuft. Klar ist mir bewusst, dass ich in keinster Weise professionell bin, aber ich bin mir sicher, dass das der erste Schritt in die richtige Richtung ist. Um das Ganze aber auch für euch ein wenig spannender zu machen, möchte ich nicht bloß in wöchentlichen Updates zu meinem Buch erklären, wie weit ich gekommen bin und was für Fortschritte ich gemacht habe, sondern ich möchte euch mit einbinden und euch etwas bieten. Also wird es zu den eben genannten Updates auch noch kleine extra Posts geben, in denen ich euch so erzähle, wie ich mit dem Schreiben umgehe, wie ich die Sache angehe, wie ich mich motiviere, und, und, und. Falls euch das alles überhaupt nicht interessiert, dann tut mir das wirklich leid und ich hoffe, dass ihr weiterhin Spaß mit den "normalen" Posts haben werdet, die während diesem Megaprojekt natürlich immer noch erscheinen werden. Hier ist aber schon mal eine kleine Liste, mit den Dingen, die ich dann in einzelnen Beiträgen auf jeden Fall mit euch besprechen oder euch eben erzählen werde.
  • Charakterentwicklung und -aufbau: Wie wird aus John Doe ein Protagonist mit Stil?
  • Plot und Ausarbeitung: Wie gehe ich meine Geschichte am besten an?
  • Der erste Satz ist der schwerste...
  • Wie vermeide ich Ablenkung vom Schreiben?
  • Hilfe, Schreibblockade! - Tipps und Tricks, diese zu umgehen.
  • Was tun, wenn man mit seiner Geschichte nicht vorankommt?
  • Apps und Internetseiten, die beim Schreiben helfen.
  • Hilfreiche Lektüren
  • Hilfe, ich möchte schreiben, habe aber keine Ideen!
    => Writing Prompts
  • Motivationen
  • Fanfiction: wer, wie, was, warum?
  • Fanfiction: ernstzunehmende Literatur - ja oder nein?
  • Umschreibungen, Ausschreibungen, hilfreiche Adjektive und mehr

So, das waren erstmal die Themen, die ich so vorgesehen habe. Wie bereits angemerkt ist mir bewusst, dass ich keine Bestsellerautorin bin und ich Literatur nicht studiert habe. In meinen Beiträgen möchte ich euch hauptsächlich meine Herangehensweise präsentieren, denn falls unter euch Schreiberlinge sind, könnte so ein Von-Amateur-zu-Amateur-Projekt vielleicht doch ganz hilfreich sein. Wir werden sehen. Ich bin mir sicher, dass sich diese Liste mit Postideen auch noch füllen wird. Falls ihr noch zu etwas ganz Speziellem einen Post haben wollt, lasst es mich wissen und ich gehe dem gerne nach! Am Montag wird es auch schon losgehen... ich bin gespannt und freue mich!
Liebst, eure Leonie ♥

wallpaper-1019588
[Comic] Batman und die Ritter aus Stahl [1]
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde laktosefreie Milch trinken
wallpaper-1019588
The Calling: Cthulhu Chronicles
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Honor Magic4 Lite 5G aktuell mit 50 Euro Rabatt