TUI erwägt Übernahme von Niki?

TUI erwägt Übernahme von Niki?

Nach Informationen der Nachrichtenagentur „Bloomberg“ erwägt TUI, die gescheiterten Gespräche mit Etihad Airways über ein Joint Venture im Ferienflugsegment wiederzubeleben. Die Golfstaaten-Airline hatte die Verhandlungen vor rund einem Monat für gescheitert erklärt.

Unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise berichtet die Agentur, das Tui-Management denke an die Übernahme einer Mehrheit an dem ursprünglich geplanten gemeinsamen Ferienflieger oder gar an die komplette Übernahme. Nach den ursprünglichen Plänen hätten Tui und Etihad jeweils ein Viertel der Anteile übernommen, während 50 Prozent an die österreichische Niki Privatstiftung gegangen wären.

Weder Etihad noch Airberlin oder TUI wollen sich derzeit zu den Spekulationen um eine Neuauflage der Gespräche äußern. Von Tui heißt es lediglich, man arbeite daran, die Effizienz von TUIfly weiter zu verbessern, nachdem man die Kosten für die Flugzeugfinanzierung, Wartung und Bodendienste bereits gesenkt habe.

Quelle: dpa

TUI erwägt Übernahme von Niki?Diesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?