Tu felix Austria: werbe,

Tu felix Austria:  werbe,
Die Ausstellung «Willkommen in Öster reich. Eine sommerliche Reise in Bildern», die von 11. Mai bis 28. Oktober 2012 in der Österreichischen Nationalbibliothek (ÖNB) zu sehen ist, zeigt Sommertourismusplakate und Fotografien aus zwei Jahrhunderten und präsentiert damit einen Streifzug durch die Tourismuswerbung im Wandel der Zeit. «Die Ausstellung demons triert auch die mar kan ten Veränderungen in der Arbeitsweise der Öster reich Werbung (ÖW), seit 1955 Öster reichs natio nale Tourismusorganisation. Gerade der Vergleich mit den aktuellen Bildern der ÖW-Sommerkampagne 2012 zeigt, wie sich die ästhetische Bildsprache, aber auch die Reisemotive und Urlaubsbedürfnisse im Laufe der Zeit geändert haben».
Tu felix Austria:  werbe,
Für das offizielle Sommerplakat 1933 beauftragte der neue Staatssekretär für Arbeitsbeschaffung und Fremdenverkehr innerhalb des Bundesministeriums für Handel und Verkehr, Odo Neustädter-Stürmer, zwei renommierte österreichische Grafiker. Hans Neumann schuf ein konventionelles Plakat mit einer Frau im Dirndl vor einer Bergkulisse. Mit dem zweiten Plakat wurde der gerade aus Norddeutschland zurückgekehrte Bernd Steiner beauftragt. Dort schuf er eine Reihe von sehr erfolgreichen Tourismusplakaten für den Norddeutschen Lloyd, nachdem er seit Mitte der zwanziger Jahre in Hamburg und Bremen als Bühnenbildner tätig war. Noch im Dezember des Jahres 1933 verstarb der erst 49jährige Bernd Steiner an den Spätfolgen einer Kriegsverletzung aus dem Ersten Weltkrieg.
Das ungemein detailreiche und im typischen zeichnerischen Stil Steiners gehaltene Plakat zeigt das Strandbad Millstatt mit dem damals höchsten Sprungturm Österreichs, in dem auch Wassenrutschen integriert sind. Gebaut wurde der Turm 1930 vom Architekten Christof von Benedikt. Er war bereits in den dreißiger Jahren eine Sehenswürdigkeit. Friedrich Achleitner bezeichnet ihn als "kleinen plastisch-konstruktiven Geniestrich". Auf dem im dominanten rot-weiß-rot gehaltenen Plakat lässt sich auch der modische dernier cri der damalige Badekleidung gut beobachten.
UND ÖSTERREICH HEUTE:
Tu felix Austria:  werbe,

wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Bunte Wasserkugeln in Öl
wallpaper-1019588
Einsteiger Sportmatten – Test & Vergleich der besten Modelle
wallpaper-1019588
Dana Pelizaeus – Sag Mir Wie
wallpaper-1019588
Entschädigung für Eltern, die wegen Corona die Kinder betreuen mussten.