TTT - Top Ten Thuersday "Eure 10 liebsten Kinderbücher"


Momentan bin ich ganz verrückt nach diversen Buchprojekten und so bietet es sich an, dass das allseits bekannte & beliebte "Top Ten Tuesday" von Alice im Bücherland in "Top Ten Thuersday" umbenannt wurde. Den Grund dafür könnt ihr *hier* und *dort* nachlesen. Jedenfalls habe ich bei Alice nachgefragt, ob ich auch noch nachträglich einsteigen darf und sie hat JA gesagt. *dollfreu*
Quelle
Diese Woche lautet das Thema: „Eure 10 liebsten Kinderbücher“

Aus dem Kinderbuchalter (ich habe mal altersmäßig 7 - 11 Jahre hergenommen) bin ich eigentlich rausgewachsen, dennoch erinnere ich mich gerne an meine schöne, unbeschwerte Kindheit zurück - und schon damals habe ich Bücher verschlungen (ein Zustand, der bis heute angehalten hat).Allerdings waren Bücher in meiner Kindheit und Jugend (80-er und 90-er Jahre) relativ teuer und so habe ich bereits in jungen Jahren die Ortsbücherei geplündert oder mir zu Anlässen immer Bücher gewünscht...Das sind also meine liebsten 10 Kinderbücher"Die Omama im Apfelbaum" von Mira Lobe

Ein echter Klassiker, den ich seit meinem 8. Lebensjahr liebe und oft gelesen habe. Die österreichische Autorin hat viele weitere Bücher geschrieben. *klick*
"Räuber Hotzenplotz" von Otfried PreußlerDie Geschichte von Kasperl und Seppel, die den Räuber Hotzenplotz fangen wollen, wurde sogar verfilmt. Otfried  Preußler hat u.a. auch noch "Die dumme Augustine" und "Die kleine Hexe" geschrieben.
"Eine Woche voller Samstage" von Paul MaarDie wunderbaren Geschichten über das Sams habe ich sogar meiner Tochter vorgelesen. :)
"Das Vamperl" von Renate WelshSchon damals gab es Vampire in Büchern - da war Renate Welsh wohl eine Vorreiterin.
"Das doppelte Lottchen" von Erich KästnerAn Erich Kästner und seinen Werken kommt wohl niemand vorbei, der gute (Kinder-)Bücher mag. Die Auswahl ist mir wirklich  schwer gefallen, denn auch seine anderen Kinderbücher sind wirklich toll.
"Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse" von Christine NöstlingerMein erstes (Kinder-)Buch aus der Feder der österreichischen Autorin. Christine Nöstlinger schreibt einfach wunderbar und ich habe sehr viele Bücher von ihr daheim bzw. gelesen
"Pippi Langstrumpf" von Astrid LindgrenWer kennt und liebt das freche Mädchen nicht? Ich auf alle Fälle, denn Pippi Langstrumpf und ihre Geschichten sind einfach Kult und gehören in jedes Kinderzimmer. :)
"Die Kinder aus Büllerbü" von Astrid Lindgren
Neben Pippi haben mir die Abenteuer rund um die Kinder aus Büllerbü große Freude bereitet, obwohl Astrid Lindgrens restliche Bücher bzw. deren Figuren, wie z.B. Karlsson vom Dach, Kalle Blomquist, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter oder Madita ebenfalls große Klasse sind und mich durch meine Kindheit begleitet haben.
"Fünf Freunde" von Enid BlytonAls ich mit der Reihe angefangen habe, war ich ca. 10 Jahre jung. Was habe ich die Freunde um ihre Abenteuer beneidet...
"Hanni und Nanni" von Enid Blyton
Mit den Zwillingen wäre ich natürlich gern im Internat Lindenhof gewesen. :) Habe alle Bände dieser Buchserie gelesen.
Kennt ihr meine Lieblings-Kinderbücher?Was habt ihr gern in eurer Kindheit gelesen?
Das Thema für Donnerstag, den 30.06.2011 lautet: "10 Bücher, in denen du gern eine Hauptrolle spielen würdest"

wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Houston… wir haben bald Weihnachten
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Entzündungshemmende Salbe Test 2019 | Vergleich der besten Salben
wallpaper-1019588
Kizz-Kolumne: Sind Väter die entspannteren Eltern?
wallpaper-1019588
Abgelehnt! Keine Hollywood-Umsetzung von Nausicaä
wallpaper-1019588
[Rezension] „Bratapfel am Meer“, Anne Barns (Mira)