Tschick

Tschick Wolfgang Herrndorf (*1965 in Hamburg) veröffentlichte 2010 diesen Roman: "Tschick". Als gekennzeichneter "Spiegel-Bestseller" fiel mit das Buch beim Herumklicken in Amazon auf. Auch, wenn ich von Bestsellern der deutschen Leselistencharts eigentlich wenig halte, blicke ich ab und zu doch mal auf ein solches Ding. Ich war gerade in Leselaune und eine kurze Probelektüre war möglich. Der zuvor nichtsaussagende Titel gab wortwörtlich dem Kind nun einen Namen. Was war mit dem vierzehnjährigen Jungen passiert, der benommen im Krankenhaus das Szenario zwischen Ärzten und Polizisten beobachten konnte. Und wo war dieser Tschick? Der Schreibstil ist prägnant, voll Witz und jugendlicher Ehrlichkeit. Stehe ich normalerweise auf lange, ausführliche, geschmückte Satzkonstruktionen, so konnte ich mich dennoch nicht von diesen Zeilen losreißen.Das Unwissende und Wissenwollen trieb mich in der Buchhandlung des Kasselhauptbahnhofs am Abschluss meines dOCUMENTA-Trips dazu, das Buch unweigerlich folgender Prozedur zu unterziehen: Greifen, Kaufen, Lesen! Allen Buchstaben wurde nun Beachtung geschenkt. Ob zwischen den Zeilen oder auf direktem Wege zum Schluss der Erzählung über einen interessanten Roadtrip zweier Schulkameraden. Hohe poetische, literarische Qualitäten weist das Buch meines Erachtens (!) nicht auf, doch es zieht einen in den Bann. Die Geschichte wiegt zugleich leicht und schwer, wenn man sich mehr Gedanken darüber macht, als sie geschildert werden. Die Menschen wirken lebensecht und die Erlebnisse möglich. Aufjedenfall ästhetisch.Und da die Reise auf  254 Seiten so schnell mitzuerleben ist, empfehle ich es Euch!
Hier der Buchtrailer, wer sich einige Zeilen aus dem Buch von Wolfgang Herrndorf persönlich erzählen lassen möchte: 
So ehrlich, wie in seinem Buch, berichtet Herrndorf auch in seinem Blog "Arbeit und Struktur"(http://www.wolfgang-herrndorf.de/), hier jedoch über sein eigenes Leben. Sein Leben als Mensch und wie er seine Welt in manchen Momenten wahrnimmt. Nach einem herkömmlichen Spaziergang, nach Angstsituationen, Krankenhausbesuchen, seine Erinnerungen an Schul- oder Studienzeiten o.Ä. 
♥Looona Lou

wallpaper-1019588
Die schwierigsten Spiele
wallpaper-1019588
Skistöcke: Test & Vergleich (05/2021) der besten Skistöcke
wallpaper-1019588
Sparkling Aminos Test & Vergleich (05/2021) der besten Sparkling Aminos
wallpaper-1019588
Sommer in der Stadt München 2021 – darauf freuen wir uns