Trübe Gedanken

Manchmal will es ja einfach nicht klappen mit dem Bloggen.
Da nimmt  man sich so viel vor, hat schon ein bestimmtes Bild im Kopf, wie alles später aussehen soll, wie man alles in Szene setzt- dann schießt man die Fotos. Und es ist alles ganz anders. Schlimm.
Man versucht es wieder. Schlimmer.
Dann noch einmal. Einfach unbrauchbar.
Dann vergeht einem die Lust, überlegt sich entweder gar nicht zu bloggen oder einen kleinen Notfall-Plan zu erstellen.
Zufällig während man dann auf der Couch sitzt und nicht die beste Laune hat, sieht man all die anderen wunderschönen Blog mit den wunderschönen Fotos und der wunderschönen Geschichte dahinter.
Einige machen das wirklich mit so viel Herzblut und so viel Mühe.
Da zweifel ich selbst an mir.
Ach, der Winter. Was macht der Winter nur mit meinen Gedanken.
Sie beschleichen mich in letzter Zeit immer öfter. Wieso blogge ich eigentlich? Was will ich damit erreichen? Hat das überhaupt einen Sinn? Will ich hier überhaupt so ehrlich sein? Wie weit darf das gehen?
Möchte ich nur die schönen Momente, und wirklich nur die, hier zeigen? Oder gehe ich weiter, und lasse absolut fremde Menschen an allem teilhaben? Zum Beispiel wie diesen Text und meine Gedanken?
Will ich mich überhaupt angreifbar machen?
Viele Fragen im Bezug aufs Bloggen kreisen mir im Kopf herum. Aufhören möchte ich auch nicht.
Ich habe so viel Spaß dabei, dass es so verkehrt nicht sein kann.
Geht es euch manchmal auch so? Zweifelt ihr auch am Bloggen?
Ich hoffe auf ein bisschen Sonnenschein durch die grauen Wolken.
Trübe Gedanken
Ich kuschel mich wieder zwischen die weichen Kissen.

wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?
wallpaper-1019588
Vertikale Gärten: anlegen, bepflanzen und bewässern
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphones Huawei Nova 9 und Nova 8i angekündigt