Chocolate Chip Cookies

Es gibt zwei Keksrezepte, die gehen mir über alles.
Nicht nur weil ich davon so viel Teig naschen könnte, bis ich platze (es schmeckt sooo gut), sondern weil sie auch gebacken einfach der Hit sind. Wenn man sie dann noch in kalte Milch tunkt, mhhhh....
Ich kriege regelrecht Herzchen-Augen.
(Die Iphone und whatever- Besitzer kennen doch bestimmt den Smiley bei Emoji? Ja? So sehe ich dann immer aus!)
Das eine Rezept findet ihr HIER, unter dem Teig sind Haferflocken gemischt, die ihn besonders lecker machen.
Die zweite Variante erinnert mich wage an diese Subway-Kekse, die es mal gab. Kennt ihr die?
Das braucht ihr:
  • 200 gr weiche Butter
  • 200 gr brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 großes Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Natron
  • 250 gr Mehl
  • 50-100 gr weiße Schokotröpfchen
  • 50-100 gr zartbitter Schokotröpfchen

Den Ofen auf 180 ° C vorheizen. Butter, Zucker und Vanillezucker gut verrühren, dann das Ei dazu geben. Mehl, Salz und Natron vermischen und zu dem Teig sieben. Alles gut vermischen. Je nach dem wie schokoladig ihr die Kekse wollt, ändert ihr die Menge der Schokolade, ich nehme immer jeweils 50 gr von. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech immer ein 1 EL Teig setzen, dann ungefähr 10-12 min. backen, sodass sie außen knusprig und innen weich und saftig sind.
Nicht zu lange backen, denn sonst werden sie sehr knusprig. 
Auskühlen lassen und genießen! :-)
Chocolate Chip Cookies

wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
Ehrentag der Seekühe – der amerikanische Manatee Appreciation Day 2019
wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #74
wallpaper-1019588
Happy Halloween – Meine 6 Beauty Lieblinge im Herbst
wallpaper-1019588
Peaky Blinders: The Sound of Eisenhüttenstadt
wallpaper-1019588
Diamond Thug: Zu zweit allein im Wald