Trinkbecher aus menschlichem Haar

Für die Abschlussarbeit an der design academy eindhoven hat sich thomas vailly neue Anwendungsfeldern des menschlichen Haars gewidmet. Das Ergebnis trägt den Titel “the metabolic factory” und erforscht neue Ideen von Schönheit, Eitelkeit und das ewige Leben sowie die unrealistischen Denkweisen unserer Kultur in Bezug auf diese Themen. Als Antwort auf diese Fragen entstand ein neues Material. Durch die Kombination von menschlichen Haaren mit Glycerin und Natriumsulfit schmilzt das Haar und es entsteht ein Leder ähnlicher Biokunststoff. Die neue Substanz ist biologisch abbaubar und flexibel und für zahlreiche Formen anwendbar.Obwohl es sich um einen besonders nachhaltigen und auch ökonomisch realistischen Entwurf handelt, ziel er doch primär auf die Provokation und daraus resultierende Reaktion ab.

Trinkbecher aus menschlichem Haar Trinkbecher aus menschlichem Haar Trinkbecher aus menschlichem Haar


wallpaper-1019588
Weird West 1. Reise des Spiels zum 6-monatigen Jubiläum kostenlos
wallpaper-1019588
Avalanche Studios, die Just Cause Entwickler, arbeiten scheinbar an einem neuen AAA Open World Multiplayer Spiel
wallpaper-1019588
PC Building Simulator 2 Release Termin bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Skull & Bones 2. Verschiebung angekündigt, dieses mal auf 2023