Tribute-Konzert für Whitney Houston

 

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

Der frühe Tod von Whitney Houston im Februar 2012 schockte die Musikwelt. Ihr zu Ehren und um ihr Leben und ihre Karriere postum zu feiern, werden Stars wie Celine Dion, Jennifer Hudson und Usher ein gemeinsames, einstündiges Konzert am 11. Oktober – neun Monate nach Houstons Todestag – im Nokia Theatre in Los Angeles aufzeichnen. Ein Monat später, am 16. November, wird die Show mit dem Titel „We Will Always Love You: A Grammy Salute To Whitney Houston“ im US-TV-Sender CBS ausgestrahlt. Dabei wird bislang unveröffentliches Videomaterial von Auftritten und Interviews mit der Pop-Diva gezeigt. Zudem werden viele Stars über ihre Erfahrungen mit der Rn’B-, Soul- und Popmusik-Sängerin und Schauspielerin berichten.

Das Konzert fällt mit der Veröffentlichung des neuen Größte-Hits-Albums „I Will Always Love You – The Best of Whitney Houston“ (VÖ 13. November 2012) zusammen. Auf der Bonus-CD sind fünf Tracks mit Duetten mit Sängern wie Jermaine Jackson, Cissy Houston und Aretha Franklin.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Lifestyle X: Was ich aus 12 verrückten Selbstversuchen gelernt und beibehalten habe
wallpaper-1019588
BAG: Aufhebungsvertrag kann nicht widerrufen werden
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Wiener Sängerknaben eröffneten den Mariazeller Adventkonzertreigen
wallpaper-1019588
[SuB Talk] Mein SuB kommt zu Wort #42
wallpaper-1019588
Insider bestätigt: Es sind alles nur Phasen
wallpaper-1019588
Couch Disco 071 by Dj Venus (Podcast)