Trend: Statement-Ohrringe


Trend: Statement-Ohrringe
Schon irgendwie immer scheine ich so eine kleine Obsession zu haben, wenn es um Ohrringe geht. Grundsätzlich find’ ich sie einfach bequem zu tragen und noch viel lieber kaufe ich sie ein.Früher handhabte ich das Ganze getreu dem Motto „je mehr desto besser“.Ich griff zielstrebig immer nach den auffälligsten Ohrringen. Entweder waren sie besonders lang oder sie funkelten einfach nur mehr als alle anderen.Mit der Zeit legte sich das zwar wieder, doch Ohrringe blieben weiter hoch im Kurs. Nun aber etwas schlichter - farblich passend zum Outfit waren sie einfach das perfekte Accessoire.Und selbst als ich gedehnte Ohrlöcher hatte und somit Ohrringe keinen Sinn mehr für mich machten, konnte ich nicht ohne. Regelmäßig schaute ich mir die Auswahl in den Schmuckgeschäften, welche die Einkaufsstraßen säumen, an. Besonders schöne Exemplare wurden dann kurzerhand immer einer Freundin mitgebracht.
Trend: Statement-Ohrringe
Mittlerweile habe ich meine gedehnten Ohrlöcher hinter mir gelassen und ich kann wieder normale Ohrringe tragen. Und nachdem ich mich jetzt schon als Ohrringfan geoutet habe, liegt es wohl auf der Hand, dass der neue „Trend“ ganz nach meinem Geschmack ist. Die Rede ist von ‚Statement-Ohrringen’.Nachdem der Hype um die herausstechenden Ketten langsam abgeflacht ist, findet man nun immer mehr farbenfrohe, besonders auffällige Ohrringe.Mir gefallen diese Schmuckstücke wirklich richtig gut und ich freu mich schon, in den Geschäften danach zu stöbern. Wie gefällt euch der neue Trend?
Trend: Statement-OhrringeTrend: Statement-OhrringeTrend: Statement-Ohrringe
Bilder via Pinterest

wallpaper-1019588
Merkel-Regierung beschloss frauenfeindliche (?) Betriebsrenten
wallpaper-1019588
Quiche Lorraine: So gelingt das Originalrezept
wallpaper-1019588
Nation Of Language: Erst der Angang
wallpaper-1019588
Der Marsch in den Totalitarismus und Spitzelstaat