Trekstor eBook Reader 3.0 – Mehr als nur lesen !

Trekstor eBook Reader 3.0 – Mehr als nur lesen !eBook Reader erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Verständlich, die Möglichkeit seine ganze Büchersammlung in einem kleinem kompakten Gerät unterzubringen hat einigen Reiz. Zudem verfügen viele Reader noch über einige Zusatzfunktionen. Daher habe ich für Euch mal den eBook Reader 3.0 von Trekstor getestet.

Das Auspacken gestaltet sich sehr übersichtlich. Neben dem Reader liegt eine kurze Bedienungsanleitung (die übrigens auch im Reader elektronisch vorliegt), ein USB-Kabel sowie ein Kopfhörer bei. Oberhalb auf dem Gerät befindet sich der Anschluss für den Kopfhörer. An der rechten Geräteseite befindet sich der Micro-USB-Anschluss, direkt daneben der Slot für micorSD- oder microSDHC-Speicherkarten. Auf der Front fällt natürlich das matte, nicht spiegelnde Display auf. Es hat eine Größe von 800 *480 Pixeln. Das ent spricht einer Diagonale von 17,7 cm (7 Zoll). Das ganze ist im 16:9 Format. Da das Display ein beleuchteter TFT ist, ist der Stromverbrauch dementsprechend hoch. Andere eBook Reader haben eine Laufzeit von ca. einem Monat, bei einer täglichen Nutzung von einer Stunde. Diese Geräte sind aber auch grob gerechnet doppelt so teuer und verfügen dazu nicht über ein Farbdisplay. Die Akkuleistung des eBook Reader 3.0 ist mit 8 Stunden angegeben. Musik soll das Gerät ca. 30 Stunden wiedergeben können. Danach muss der Reader an an den Strom. Geladen wird der Reader über das mitgelieferte USB-Kabel. Dieses wird an den Rechner angeschlossen. Nach ca. 4 Stunden ist der Akku wieder voll. Ein Ladegerät gibt es extra zu kaufen, ist leider niicht im Lieferumfang enthalten.Direkt neben dem Display befinden sich die Bedienelemente für Menü, Zoom, Zurück und die Navigationstasten. Der Gehäuse des Readers ist gut verarbeite und hat eine gummierte Oberfläche.

[Show as slideshow] ebook-reader_30_back_a ebook-reader_30_back_b ebook-reader_30_combi_a ebook-reader_30_combi_b ebook-reader_30_front_a ebook-reader_30_front_b ebook-reader_30_perspective_left_a ebook-reader_30_perspective_left_b ebook-reader_30_perspective_lying_a ebook-reader_30_perspective_lying_b ebook-reader_30_perspective_right_a ebook-reader_30_perspective_right_b

Quelle : Trekstor.de

Nach dem Start kommt sofort das Menü mit der Übersicht der installierten Bücher. Das Gerät selber hat 2 GB internen Speicher und reicht für ca. 2000 Ebooks im epub-Format. Über die Navigationstasten kann das entsprechende Buch ausgewählt werden und Ihr könnt sofort mit dem Lesen beginnen. Sollte die Schrift zu klein sein, könnt Ihr über die Zoomtaste die Schriftgröße einstellen. Der Reader passt dabei den Text immer optimal an das Display an. Mit den Navigationstasten könnt Ihr im eBook vor und zurück blättern. Nette Nebenfunktion – der Reader kann so eingestellt werden, das in einem Zeitraum von 5 Sekunden bis 1 Minute die Seiten automatisch umgeblättert werden. Außerdem können Lesezeichen gesetzt werden, nach dem erneuten aufrufen des ebooks könnt Ihr dann genau an der Stelle weiterlesen, an der Ihr zuletzt aufgehört habt. Ihr könnt die eBooks ganz nach Eurem Gefallen anpassen. Wer also z.B. auf roten Text mit grünem Hintergrund steht kann auch dies einstellen. Die Helligkeit des Displays kann ebenfalls stufenweise geregelt werden.  Wer ein Smartphone besitzt, kennt das – Wird das Handy nach rechts oder links gekippt, passt sich der Bildschirm sofort an.  Alles wird im Querformat gezeigt. Diese Funktion beherrscht der eBook Reader 3.0 ohne Probleme. Egal ob Querformat oder einmal komplett gedreht – zum Beispiel für Linkshänder –  das Display passt sich sofort an.

[Show as slideshow] Fotofunktion eBook Reader 3.0 Menü headphones Musik Power Buch im Querformat Übersicht

Nun zu den Sonderfunktionen des eBook Readers 3.0. Neben der Buchfunktion kann das Gerät auch als digitaler Bilderrahmen genutzt werden. Wer z.B. seine Fotos unterwegs dabei haben will, kann diese entweder auf dem internen Speicher oder auf einer Speicherkarte ablegen. Über den Datei-Explorer können die Bilder dann abgerufen werden. Neben der Bilderfunktion kann man den Reader auch als Musikplayer nutzen. So kann sich z.B. beim Lesen eines Buches mit Musik berieseln lassen oder einfach nur so Musik hören. Finde ich ne ganz praktische Sache. Allerdings hat der Reader keinen Lautsprecher und ein Kopfhörer ist zwingend erforderlich. Ich rate Euch nicht den mitgelieferten Kopfhörer zu nutzen. Die Klangqualität lässt wirklich zu wünschen übrig.

Kommen wir zu den unterstützen Formaten. Neben dem gängigen eBook-Fortmat EPUB unterstützt der Reader auch noch PDF , TXT , FB2 und DRM-Dateien. Zu den PDF-Dateien muss ich aber sagen das diese teilweise sehr träge reagieren. Sobald viele Bilder in dieser PDF-Dateien sind kann das umblättern zur nächsten Seite schon mal was länger dauern. Daher sollte man nach Möglichkeit PDF´s in das EPUB Format ändern. Dies kann man z.B. mit Calibre bewerkstelligen. Für Musik werden MP3, OGG , WAVE und WMA -Dateien unterstützt.

Hier nochmal die technischen Einzelheiten im Überblick:

  • 17,7 cm (7“) LCD-Farbdisplay
  • 5 verschiedene Schriftgrössen
  • Lesen im Hoch- & Querformat dank 4fach Lagesensor
  • Li-Polymer-Akku für bis zu 8 Stunden Lesevergnügen
  • 2 GB interner Speicher für bis zu 2.000 eBooks.
    Mit Steckplatz für micro-SD/-SDHC Speicherkarten
  • MP3-Player-Funktion über die mitgelieferten Ohrhörer
  • eBookformate: EPUB, PDF, TXT, FB2 mit Adobe DRM
  • Audioformate: MP3, OGG, WAV und WMA
  • Bildformate: JPG, BMP, GIF, PNG
  • Geeignet für Windows XP, 7, Vista, Mac OS X.
  • Inkl. USB-Kabel u. Stereo-Ohrhörer

Mein Fazit: Ich muss wirklich sagen, das Gerät begeistert durchgehend. Neben Büchern lesen kann ich noch Musik hören oder meine Bilder anschauen. Genügend Speicherplatz voraus gesetzt. Das Gerät ist schon griffig und nicht zu schwer. Daher für 59,99 Euro eine absolute Kaufempfehlung für die Leute die viel lesen, aber keine Lust haben ständig dicke und schwere Bücher zu schleppen.

Hier könnt ihr das Gerät sofort kaufen:

Trekstor eBook 3.0 bei Weltbild.de
Trekstor eBook 3.0 bei Hugendubel.de 


wallpaper-1019588
Domain mit .APP-Endung jetzt bei Domaintechnik.at registrieren
wallpaper-1019588
# 148 - Wo bleibt der Mensch in der digitalen Zukunft?
wallpaper-1019588
11 Tipps für mehr Erfolg als Freelancer
wallpaper-1019588
Gemeinsam ist besser als einsam
wallpaper-1019588
Hater: Zu gleichen Teilen
wallpaper-1019588
Von Geburtstagsfeiern und ruhigen Sonntagen {Wochenende in Bildern}
wallpaper-1019588
Sonia Liebing – Nimm Dir was Du brauchst
wallpaper-1019588
Lauchzwiebel Käse Schinken Quiche…