Treasures of July

Treasures-of-July

Mit ein paar Tagen Verspätung gibt es heute meine Juli-Favoriten – wenn auch in einer abgespeckten Sommer-Variante, denn in der letzten Zeit war ich doch arg schminkfaul. ;-) Die Basics wie Foundation, Puder & Co. verwende ich zwar fast ausschließlich jeden Tag, aber für Lidschatten war ich beispielsweise die meiste Zeit zu faul. Außerdem hatte ich Urlaub und sah dementsprechend ausgeruht aus – so langsam lässt das aber schon wieder nach und ich muss wieder ein bisschen mehr Make-up auflegen. ;-) Aber hier erstmal die Produkte die ich im Juli gerne verwendet habe:

Rouge Bunny Rouge Milch Aquarelle Foundation

Jetzt im Sommer mit etwas Selbstbräuner kann ich auch wieder die hellste Nuance “Kokosnuss Milch Parfait” der Rouge Bunny Rouge Foundation tragen – und ich bin erneut begeistert. Sie ist leider einen Hauch zu gelb für mich, aber trotzdem passt sie sich ganz gut meinem Hautton an. Die Haltbarkeit ist unschlagbar und das Finish ein Traum. Bisher vom Gesamtpaket her eine der besten Foundations die ich ausprobiert habe.

k-DSC_1023

Tom Ford Blush “Wicked”

Dass ich mir dieses Blush gekauft habe, macht mich immer noch fast jeden Morgen froh. Die Farbe ist einfach wirklich wunderschön und passt jetzt im Sommer zu (fast) allem. Meine ausführliche Review dazu könnt ihr hier nachlesen.

Clinique Superdefense

Ich gebe zu, dass ich mich mit dem Thema Sonnenschutz bis vor Kurzem gar nicht beschäftigt habe. Sicher, im Urlaub oder bei längerem Aufenthalt in der Sonne habe ich mich eingecremt, aber einen täglichen Sonnenschutz im Gesicht (vornehmlich gegen die vorzeitige Hautalterung) habe ich nicht getragen. So langsam komme ich aber in das Alter, in dem ich mir um sowas Gedanken mache – daher verwende ich seit ein paar Wochen die Clinique Superdefense für Ölige bis Mischhaut. Ich habe mir fest vorgenommen, in Zukunft wirklich jeden Morgen Sonnenschutz zu tragen!

Clinique-Superdefense

Anastasia Dipbrow Pomade “Taupe”

Von der Dipbrow Pomade brauche ich euch glaube ich nicht mehr viel erzählen. Hier findet ihr meinen Bericht dazu und hier die neue Farbe Taupe, die ich mit Begeisterung seit dem Erscheinen vor ein paar Wochen verwende. Ich mag gar nichts anderes mehr, Brauenstift und Puder haben (erstmal) ausgedient.

Cowshed Cow Pat Handcreme

Von dieser Handcreme hatte ich mal irgendwann vor Ewigkeiten eine Probe in einer Glossybox. Den Geruch fand ich erst gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit richtig richtig angenehm. Er ist ziemlich kräuterig, angeblich nach Koriander, und ich meine auch Nelken herauszuriechen. Mir gefällt er mittlerweile so gut, dass ich es richtig genieße, die Creme aufzutragen – zumal sie schnell einzieht und tagsüber richtig gut pflegt. Nachts brauche ich aber etwas reichhaltigeres. Als die kleine Tube leer war, habe ich mir dann die Normalgröße (stolze 300 ml!) nachgekauft.

Balea Reinigungs Öl-Fluid

Balea-Reinigungsöl

Nachdem ja schon einige vernichtende Reviews im Netz aufgetaucht sind, wollte ich das Reinigungsöl eigentlich gar nicht erst testen. Aber dann siegte beim nächsten dm-Besuch doch die Neugier, und für um die 3 € kann man ja auch nicht viel falsch machen, dachte ich mir. Ich muss sagen, ich bin SO froh, dass ich das Experiment gewagt habe. Viele berichten ja von furchtbar brennenden Augen bei der Anwendung, das passiert mir zum Glück überhaupt nicht, kein Stück. Und ich habe SEHR empfindliche Augen, also wenn ihr skeptisch seid: Einen Versuch ist es allemal wert. Die Reinigungswirkung finde ich absolut ok, extrem viel und womöglich noch wasserfestes Make-up packt das eher lotionartige Produkt nicht so gut wie andere Ölreiniger, aber für Morgens oder wenn man nicht besonders stark geschminkt ist reicht es meiner Meinung nach völlig aus! Dadurch spart man ja auch einen Haufen Geld, sonst habe ich mein Öl zum Abschminken auch Morgens zur stinknormalen Reinigung benutzt. Auch finde ich nicht, dass sich meine Haut nach der Reinigung “ölig” anfühlt, “gepflegt” trifft es viel eher.

Balea-Reinigungsöl2

Habt ihr das Reinigungsöl schon ausprobiert? Und was mich auch interessiert: Tragt ihr regelmäßigen Sonnenschutz oder ist euch das Thema Anti-Aging (noch) schnurzpiepegal?

Bis dann & alles Liebe

Fanny

TwitterGoogle+

wallpaper-1019588
Mary Poppins‘ Rückkehr (2018)
wallpaper-1019588
Vom Josefsberg auf die Bichleralpe (1378 m) – Tour
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
Weiterbildung Wirtschaft
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkauf
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkehrswesen
wallpaper-1019588
Reif für die Insel - Lesung in Ludwigshafen