Traveling: Ein Wochenende in Paris II

In meinem letzten Post über Paris habe ich euch bereits erzählt, was wir am Samstag gemacht haben. Wir sind kreuz und quer durch Paris gelaufen. Unter anderem waren wir auch auf der "Rue Francs Bourgeois" die neben vielen kleinen süßen Läden  und Pop-up Stores auch so einige Designer Shops zu bieten hat. Da man mit 14 Personen von 25 Jahren bis geschätzten 75 Jahren nicht shoppen gehen kann, habe ich die meisten Läden leider nur von außen gesehen. Kennt ihr Ted Baker?! Ich hätte am liebsten die Schaufenster ausgeräumt. An einem Marktstand am Ende der Straße habe ich dann aber doch mal genauer geguckt und endlich einen Hut gefunden. Einen schwarzem Fedora Hut. Gesehen, anprobiert, gekauft. Ganz schnell und ohne viel nachzudenken. Und ich bereue es kein bisschen.
Am Sonntag haben wir noch einen langen Spaziergang am Montmatre und am Sacre Coeur gemacht. An dem Tag habe ich meinen Fotoapperat allerdings zu Hause gelassen. Einige Fotos habe ich aber mit meinem Handy gemacht, die ich natürlich auch schon bei Instagram hochgeladen habe. Wenn ihr mögt, könnt ihr sie hier ansehen (@missk_enroute). Meinen Hut übrigens auch.
Paris Traveling Urlaub Reisen
Paris Urlaub Frankreich Reisen Travelling TravelingParis UrlaubParis UrlaubParis Urlaub TravellingParis Urlaub Traveling FranceUniqlo Paris Frankreich ShoppingParis ShoppingParis Shopping CaféParis notredame Travelling Traveling

wallpaper-1019588
[Comic] The Dreaming [2]
wallpaper-1019588
Von Stöcken bis zur Sonnenbrille – Verlässliches Zubehör für Ihren Wandersport
wallpaper-1019588
Terrassenheizstrahler kaufen: Das müssen Sie beachten
wallpaper-1019588
Lavendel Pflege – Wissenswertes über den Bodendecker