Train station

D Es ist Zeit für die dritte Location: ein altes Bahngebäude. Es liegt an der Bahnlinie, die wir jeden morgen zur Schule fahren und wir dachten ziemlich oft: das ist ein wirklich tolles Haus, wir sollten dort mal Fotos machen. Gut, dass sich dieser Traum nun mal realisiert hat. Das einzige Problem bestand darin, dass ich wegen der Festbrennweite die ganze Zeit über die Bahngleise klettern musste. Aber ich hatte Glück: Mich hat keine Bahn erwischt.Ich dachte immer dieses Gebäude wäre ein Lost Place, es sieht auch so aus, oder? Aber als wir durch das große Fenster geschaut haben, sahen wir ein realtiv modernes Büro. Das hat mich etwas traurig gemacht, aber die nächsten beiden Locations sind ja Lost Places, also hatte ich genug Lost Places für einen Tag. Während wir die Fotos gemacht haben kamen drei S-Bahnen, also haben eine Menge Leute unser Shooting gesehen. Wieso schauen die Leute immer so dumm, wenn sie zwei Mädchen sehen die Fotos machen? Naja, ich bin froh, dass wir diese Bilder machten konnten und ich nicht von einem Zug überfahren wurde. Ich gebe ja nicht besonders viel auf die Meinung solcher Leute, aber manchmal denke ich mir schon: Was ist ihr Problem? Ok, genug Genörgle über die Menschheit. Ich bin froh, dass wir diese Bilder machten konnten und ich nicht von einem Zug überfahren wurde.Was denkt ihr über die Location und die Fotos? Die nächste Location ist der erste Lost Place: Ein altes Hotel und eine Ruine.Auch übrigens: Vielleicht habt ihr es schon gesehen, es gibt eine neue Seite in der Sidebar. Ich habe mal eine extra Seite für meine Kamera Ausrüstung gemacht, weil ich so oft gefragt werde, welche Dinge ich benutze.
E It's time for the third location: An old train station building. It's on our railroad line that we drive to school every day and it was sooo often that we thought, that's such a nice house, we should take some photos there. Good that we could now realize this dream. The only problem was that I had to climb over the tracks all the time, because of the fixed focal length. But I was lucky: No train hit me doing that.I always supposed this building was a lost place, it looks like one, doesn't it? But when we looked throught the window, we saw a modern office. Which made me very sad, but the next two locations are lost places, so I had enough lost places for one day.  While we made the photos three trains arrived in the station, so a lot of people saw our shooting. Why do all people look so silly, when they see two girls taking some photos?  I don't really care how people look at me, but sometimes I just think: What's their problem? Ok enough complaining about humanity. I'm happy, that we could make those pictures without getting hit by any trains. What do you think about the location and the photos? The next location will be our first lost place: An old hotel and a ruin. By the way: maybe you already saw that there is a new page in the sidebar. I made an own page for my camera equipment, because I'm often asked, what things I use.
Train stationTrain stationTrain station