Trailer: Suspiria

Trailer: Suspiria

Skepsis bei der Ankündigung war angebracht: Ein Remake vom Dario Argento-Klassiker Suspiria? Der erste Trailer kann aber doch etwas beruhigen. Zum einen setzt man auf Talent hinter der Kamera, Stichwort: Luca Guadagnino als Regisseur (A Bigger Splash, Call Me By Your Name) und Thom Yorke als Verantwortlicher für den Score, zum anderen dürfen Schauspielerinnen wie Dakota Johnson, Mia Goth und Chloe Grace Moretz mal (wieder) zeigen, was in ihnen steckt. Nie verkehrt: Tilda Swinton ist auch dabei. So schlimm sieht das Remake dann doch nicht aus, oder? Weiters: Low-Budget ist der Streifen dann auch noch mit seinen 10 Millionen Dollar.

Passend dazu...


avatar

Autor

pressplay redaktion
  • Webseite
  • Twitter
  • Facebook

 

wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der INTERSEROH SE (jetzt: ALBA SE): LG Köln hebt Ausgleich auf EUR 4,91 brutto an (+ 24,62 %)
wallpaper-1019588
Berufung finden: wie Du deinen Sinn im Leben findest
wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Zen, wenn man kein Zazen macht: Die Lehren Sekkei Harada Roshis
wallpaper-1019588
Der SAM, die Kopfhörer und die Tastatur
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 16
wallpaper-1019588
Bundeshaushalt 2019 ohne Haushaltsposten Migration und Asyl. Gibt es das zum absoluten Nulltarif?