Trailer: Still Alice – Mein Leben ohne Gestern

In Still Alice spielt die begnadete Julianne Moore (Maps to the Stars) eine Professorin für Linguistik, die plötzlich anfängt Wörter zu vergessen. An ihrer Seite in dem Drama agieren unter anderem Kristen Stewart, Kate Bosworth und Alec Baldwin.

Eines Tages, während einer Vorlesung, fallen der Professorin Dr. Alice Howland (Julianne Moore) die passenden Wörter nicht mehr ein. Dabei handelt es sich aber nicht um “simple” Vergesslichkeit oder mangelnde Kommunikationsfähigkeit, dahinter steckt vielmehr eine schlimme Diagnose, die nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer Familie grundlegend ändert. Julianne Moore ist ohne Zweifel eine talentierte Schauspielerin, die nicht nur jede Rolle, sondern auch jeden Kollegen an die Wand spielen kann. Man darf also gespannt sein, wie die anderen Darsteller (allen voran wohl Kristen Stewart) neben ihr Bestehen werden. Noch dazu in einer Rolle, in der Julianne Moore aus dem Vollen ihres reichhaltigen Potenzials schöpfen kann.

Still-Alice-©-2014BSM-Studio(1)

stillalice.de


wallpaper-1019588
Review zu Blue, Clean
wallpaper-1019588
Dreharbeiten zur Live Action-Adaption „Cowboy Bebop“ werden fortgesetzt
wallpaper-1019588
Publisher KAZÉ sichert sich Movies zu „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“
wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar