Tortilla Fladen

Wie bereits berichtet, gab es Burritos. In einem Backbuch hatte ich ein Rezept für Tortillas gesehen und kam auf die Idee, dass man diese ja auch mal selbst machen könnte.
Optisch waren meine jetzt nicht perfekt, aber sie haben unglaublich lecker geschmeckt. Auch ER war total begeistert, jetzt werde ich sie wohl öfters selbst machen (müssen) ;-)
Tortillas
Zutaten:
Tortilla Fladen350 gr Weizenmehl, Typ 405
50 gr Maismehl
60 gr Butter
ca. 150 gr Wasser
10 gr Salz (geh. TL)
Zubereitung:
Alle Zutaten mit dern Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten, das dauert einen Moment. Der Teig klebt nicht und lässt sich gut kneten. Nun den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wicklen und etwa 30 min. im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig jetzt in 8-10 Stücke teilen. Auf der Arbeitsfläche nun sehr dün ausrollen, nach Möglichkeit die Arbeitsfläche nicht bemehlen.
Tortilla FladenEine Pfanne ohne Fett auf dem Herd bei mittlerer Hitze erwärmen, ich hatte Stufe 5 von 9.
Die Fladen nun nacheinander backen, von jeder Seite etwa 2-5 min. - das kommt stark auf den Herd an, daher immer mal nachschauen. Es können kleine oder auch große Blasen entstehen, aber das ist überhaupt kein Problem, ehr gewollt ;-)
Die Fladen sind fertig, wenn sie goldgelb bis hellbraun sind.
 Am besten lassen sie sich warm verarbeiten, daher vielleicht den Ofen auf 50°C erhitzen und die Fladen bis zur Verarbeitung darin warmhalten.
Tortilla Fladen
Guten Appetit - ¡Buen provecho -

wallpaper-1019588
BAG: betriebliche Hinterbliebenenversorgung mit Altersabstandsklausel zulässig!
wallpaper-1019588
Wie rauchen deinen Zyklus beeinflusst
wallpaper-1019588
Der Golfsport & sein Potenzial
wallpaper-1019588
04.02.2019 – Roter Blitz fährt wieder
wallpaper-1019588
Weihnachtskarte basteln mit Prägung
wallpaper-1019588
Saint Seiya: Die Krieger des Zodiac- Netflix-Termin der zweiten Hälfte bekannt
wallpaper-1019588
Twittering Birds Never Fly: Neues Visual zum Boys Love- Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
M. Asam Crema Pistacchio