Burritos

Das hat man davon - von nix ne Ahnung! Groß Werbung auf Facebook gemacht, dass es Enchiladas gibt und ich auch die Tortillas selbst mache...
Aber Greta vom Planet Greta hat mich dann erstmal aufgeklärt - und sie hat wirklich Ahnung, immerhin hatte Sie schon ein mexikanisches Restaurant. Ich hatte auch schon das Vergnüngen Sie persönlich kennen zu lernen, was mich wirklich sehr gefreut hat!
Also es gab Burritos und einen Tequila auf Greta ;-)
Nochmal zur Aufklärung:
Tortilla ist ein mexikanisches Fladenbrot. Im Original sind sie aus Stärkemais, in Nordmexiko und in den USA sind die Weizenmehl verbreitet. Die kennt man auch aus den Supermärkten
Enchilada ist ein mexikanisches Gericht, ein je nach Region, vegetarisch oder mit Fleisch gefüllter weicher Mais-Tortilla.
Ein Burrito kommt aus der amerikanisch-mexikanischen Küche und ist ein gefüllter Weizen-Tortilla, kann überbacken sein oder auch pur gegessen werden.
Das Rezept entspricht 2-3 Portionen. 
BurritosBurritos
Zutaten:
150 gr Mais
250 gr Kidneybohnen
250 gr stückige Tomaten
75 gr Erbsen
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer
Kreuzkümmel
BurritosChili (frisch oder Pulver)
Piment d' Espelette
Oregano
150 gr passierte Tomaten
8-10 Tortillas (Rezept folgt)
100 gr geriebener Käse
evtl. etwas Petersilie
200 gr saure Sahne, Schmand oder Creme fraiche
Zubereitung:
Für die Füllung den Mais und die Kidneybohnen im Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig andünsten. Nun die Bohnen, den Mais, die Tomaten und die Erbsen zufügen, alles für etwa 10 min. bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Chili, Piment d' Espelette, Kreuzkümmel und Oregano kräftig abschmecken.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
Nun etwa 4-5 EL der Füllung auf einen Weizenfladen geben, diesen Aufrollen und in eine Auflaufform legen. So verfahren bis alle Fladen und die Füllung ausgebraucht sind. Die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und auf die Fladen verteilen. Mit geriebenem Käse bestreuen und im Ofen für etwa 15-20 min. überbacken, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist.
Sauere Sahne etwas verrühren und dazu servieren.
Burritos
Guten Appetit - ¡Buen provecho

wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Walstern – Hubertussee Winterfotos
wallpaper-1019588
Dieser Döner-Laden verzichtet komplett auf Plastik
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
[ANZEIGE] Amazon Fire TV Cube zu gewinnen
wallpaper-1019588
Megasport spendet seine Möbel an Fundació Deixalles
wallpaper-1019588
Breath of Flowers und weitere neue E-Manga von Tokyopop im Oktober 2019
wallpaper-1019588
Sa Creu Nova Art Hotel & Spa