Torten Eindeckkurs mit Rollfondante

So ein Kurs ist echt was tolles, man lernt echt nie aus. Dieses Mal ging es um das Torteneindecken mit Rollfondante. Der Kurs fand am 12. April 2014 im Backzubehörgeschäft Needs for Sweets statt.
Mit dabei war meine liebe Freundin Renate vom Blog Küchenchaoten wir waren beide die Tage zuvor schon aufgeregt. Was würde uns erwarten, schaffen wir das, welche Deko machen wir auf die Torte und das wichtigste gelingt uns auch die Torte die wir im Kurs eindecken würden? Ich hab schon öfters Torten mit Rollfondante eingedeckt und hatte dabei so mache Schönheitsfehler.
Es hat alles geklappt wie man sehen kann, unter dem Rollfondante ist eine Sachertorte versteckt, gefüllt mit selbst gemachter Marillen-Rosmarin Marmelade und mit Ganache bestrichen.
Bei unserer Kursleiterin Sonja merkt man mit wie viel Liebe sie bei der Sache ist, sie hat uns mit ganz vielen Tipps und Tricks versorgt. Sogar eine Stunde haben wir überzogen,  weil es uns allen so viel Spaß gemacht hat.
Torten Eindeckkurs mit RollfondanteTorten Eindeckkurs mit Rollfondante
Auf den unteren Fotos seht ihr die Kunstwerke der anderen Kursteilnehmerinnen, die Torte mit der Schildkröte ist von Renate. Die beiden anderen Kursteilnehmerinnen haben ganz viele kleine Blumen ausgestochen, dazu hätte ich nicht die Geduld gehabt. Meine Blumen habe ich ausgestochen, kurz trocknen lassen und dann mit Puderfarbe bemalt. Das ist genau meines, mit der Puderfarbe kann man sich richtig austoben.
Torten Eindeckkurs mit Rollfondante