TOP 3 Motorhacken für einen lockeren und fruchtbaren Boden

Frisch gemähter Rasen eines EinfamilienhausesMotorhacken ermöglichen fruchtbare Böden, die zu einem besseren Wachstum des Rasens oder Ernteerträge führen.

Mit Motorhacken können Sie Ihren Garten umgraben oder auflockern. Bei diesem Gartengerät werden die Merkmaler einer Egge und eines Pflugs kombiniert. Sie können eine Motorhacke auch als Rasenlüfter, Rächen oder Sparten nutzen. Eine Motorhacke wird auch als Ackerfräse, Gartenfräse, Bodenhacke oder Bodenfräse bezeichnet. Das Gerät wird hauptsächlich zum Umgraben des Bodens im Garten verwendet.

Hierbei graben sich die Hackmesser der Motorhacke in das Erdreich ein und lockern so die Erde auf. Die Tiefe können Sie individuell einstellen. Motorhacken können das Erdreich viel schonender lüften und lockern, als ein Sparten mit Rächen. Eine Motorhacke gibt es in verschiedenen Ausführungen und Modellen. Benzin-Motorhacken sind enorm leistungsstark und eignen sich für das Umgraben von festen und schweren Böden. Es gibt auch Modelle mit Elektroantrieb, die sich nicht für schwere und feste Böden eignen. Sie brauchen eine Motorhacke, wenn Sie ein neues Blumenbeet oder Rasen anlegen möchten. 

Verschiedene Motorhacken-Modelle

BRAST Motorhacke mit Benzin-Motor und sechs PS (4,4 kW)

BRAST Motorhacke mit Benzin-Motor und sechs PS (4,4 kW)
BRAST Motorhacke mit Benzin-Motor und sechs PS (4,4 kW)

349,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon

Typen

Die BRAST Motorhacke besitzt einen leistungsstarken Vier-Takt Motor mit sechs PS. Die Arbeitsbreite können Sie zwischen 36 und 60 Zentimeter und die Arbeitstiefe zwischen 17,5 und 30 Zentimeter variieren. Die Motorhacke verfügt über verschiedene Sicherheitsaspekte, damit Sie bei der Benutzung optimal geschützt sind, z. B. Sicherheitsabdeckung, Schutzscheiben an den Seiten und Schutzbügel am Motor.

Das Gerät wiegt etwas über 32 Kilogramm und lässt sich dank Selbstantrieb und den großen robusten Laufrädern einfach bedienen und manövrieren. Sie können den Griff individuell einstellen und an Ihre Größe anpassen. Der Benzin-Motor treibt sechs scharfe Hackmesser aus Edelstahl an. 

IKRA 70300910 Motorhacke mit Elektroantrieb

IKRA 70300910 Motorhacke mit Elektroantrieb
IKRA 70300910 Motorhacke mit Elektroantrieb

159,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon

TypenAkkugeräte

Diese Motorhacke von IKRA hat einen leistungsstarken 1.500 Watt Elektro-Motor und eignet sich ideal für kleine bis mittlere Gärten. Sie können zwischen drei Arbeitsbreiten wählen (17, 30 und 45 Zentimeter) und die maximale Arbeitstiefe beträgt 23 Zentimeter. Die sechs Hacksterne mit jeweils vier Messern eignen sich hervorragend, um den Boden aufzulockern.

Der Griff ist ergonomisch geformt, höhenverstellbar, lässt sich an jede Körpergröße anpassen und ist klappbar. So können Sie das Gerät auch optimal im Schuppen verstauen. Das Besondere an diesem kabelgebundenen Gerät ist, dass es nur zehn Kilogramm wiegt und eine automatische Kabelzugentlastung besitzt.

Grizzly EGT 1036 Gartenhacke mit Elektroantrieb

Grizzly EGT 1036 Gartenhacke mit Elektroantrieb
Grizzly EGT 1036 Gartenhacke mit Elektroantrieb

84,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon

TypenElektrogeräte

Die EGT 1036 Motorhacke von Grizzly hat einen durchzugsstarken Elektromotor mit 1.000 Watt, einer Arbeitstiefe von 18 Zentimeter und einer Arbeitsbreite von 36 Zentimeter. Die Messer der Gartenfräse sind besonders robust und spezial gehärtet.

Der Griff ist ergonomisch, höhenverstellbar und klappbar. Mit einem Gewicht von knapp acht Kilogramm ist es enorm leicht und eignet sich besonders für kleinere Gärten. Das Gerät verfügt auch über die nötigen Sicherheitsfunktionen, z. B. Sicherheitsabdeckung und Schutzausrüstung.

Motorhacken-Arten

Bodenhacken mit Benzinmotor haben eine minimale Leistung von 4.000 Watt. Hochwertige Modelle verfügen über spezielle Laufräder und einen integrierten Selbstantrieb, damit Sie die Bodenhacke besser und einfacher manövrieren können. Benzin-Bodenhacken sind robust, leistungsstark, stabil und eignet sich für große Gärten. 

Perfekter RasenBeim Kauf Ihrer Motorhacke sollten Sie darauf achten, dass die Leistung für die Größe Ihrer Rasenfläche ausreicht.

Kabelgebundene Motorhacken

Diese Modelle werden mit einem Kabel an eine Stromquelle angeschlossen. Mit dem Elektromotor können Sie Gartenflächen bis 300 m² bearbeiten und umgraben. Kabelgebundene Bodenhacken sind leicht und wendig und eignen sich besonders für verwinkelte Flächen im Garten. 

Bodenhacke mit Akku

Eine Bodenhacke mit Akku funktioniert im Grunde genommen genau wie ein kabelgebundenes Gerät. Der Unterschied ist, dass Sie keinen Stromanschluss benötigen. Akkubetriebene Modelle sind also flexibel einsetzbar. Allerdings können Sie nur für eine begrenzte Zeit die Bodenhacke nutzen. Bodenhacken mit Akku eignen sich für kleinere Gärten. 

Worauf müssen Sie beim Kauf einer Motorhacke achten?

Leistungsfähigkeit in Watt

Die Leistungsfähigkeit spielt beim Kauf einer Bodenhacke eine sehr wichtige Rolle. Bei einem harten Boden sollten Sie sich für ein leistungsstarkes Gerät entscheiden. Nut so können Sie Ihren Garten optimal umgraben und auflockern. Achten Sie bei der Leistungsfähigkeit auch auf die Arbeitsbreite und Arbeitstiefe. Für eine Arbeitsbreite von 20 Zentimetern brauchen Sie ein Gerät mit mindestens 800 Watt, ab 40 Zentimeter 1.500 Watt und für 60 Zentimeter 4.000 Watt. 

Arbeitsbreite

Wie bereits erwähnt, spielt die Arbeitsbreite eine wichtige Rolle. Die Arbeitsbreite richtet sich nach der Größe des Gartens. Für Gartenflächen bis 1.000 m² reicht eine Arbeitsbreite von 30 Zentimeter. Für größere Gartenflächen sollten Sie sich für eine Arbeitsbreite bis zu 60 Zentimeter entscheiden. 

Sicherheitsaspekte

Die Sicherheitsaspekte und Funktionen einer Motorhacke sind enorm wichtig. Das Gerät arbeitet mit scharfen und rotierenden Messern, an denen Sie sich leicht verletzen können. Die Motorhacke sollte eine Sicherheitsabdeckung besitzen, um Sie vor kleinen Steinen zu schützen. Außerdem können Sie so nicht einfach in die Schnittflächen greifen. Nach dem Gebrauch sollten Sie die Motorhacke sicher verstauen und die scharfen Messer abdecken.

Die meisten Geräte verfügen über einen integrierten Sicherheitsschalter. Falls Ihnen die Motorhacke aus der Hand rutscht, schaltet sich das Gerät automatisch ab. Motorhacken sollten auch optimal gedämmt sein, da es beim Betrieb zu starken Vibrationen kommen kann. Achten Sie beim Kauf einer Motorhacke unbedingt auf Prüfsiegel, z. B. CE-Siegel

Gewicht

Sie sollten beim Kauf einer Bodenhacke auch das Gewicht berücksichtigen. Modelle mit Benzinmotor sind erheblich schwerer als eine Bodenhacke mit Elektroantrieb. Allerdings sind Bodenhacken mit Benzinmotor auch leistungsstärker. Eine Motorhacke mit Benzinmotor kann bis zu 30 Kilogramm wiegen. Elektro-Fräsen wiegen maximal die Hälfte. 

Laufräder

Die Laufräder/Reifen können sehr wichtig sein. Hochwertige Reifen werden das Handling und die Manövrierbarkeit erleichtern, insbesondere bei schweren Modellen.

Zusatzfunktionen

Der Griff der Motorhacke sollte höhenverstellbar und ergonomisch sein. Die richtige Vibrationsdämmung sorgt für angenehmes Arbeiten und reduziert die Erschütterungen. So werden Rücken- und Armmuskulatur nicht so stark beansprucht. Für ein einfacheres Handling sollten Sie sich für ein Gerät mit Rückwärtsgang entscheiden. So lässt sich die Bodenhacke deutlich einfacher manövrieren. 

Preis

Motorhacken gibt es in jeder Preiskategorie. Sie finden Geräte für 100 Euro und hochwertige Benzin-Motorhacken für 800 Euro. Vor dem Kauf sollten Sie den Verwendungszweck und die Größe des Gartens genau bestimmen und so eine passende Bodenhacke auswählen. 

Lautstärke

Bodenhacken können im Betrieb relativ laut werden (70 bis 100 Dezibel). Elektro-Modelle sind im Vergleich zu Modellen mit Benzin-Motor etwas leiser. Allerdings sollten Sie trotzdem immer einen Gehörschutz tragen und die Ruhezeiten beachten. 

Wartung und Pflege

Egal für welches Modell Sie sich entscheiden, alle Modelle müssen gereinigt und regelmäßig gewartet werden. Sie sollten die Messer nach jeder Benutzung säubern. Motorhacken mit Benzin-Motor sollten ein Mal im Jahr gewartet, das Benzin entleert, der Luftfilter und das Öl gewechselt werden. Reinigen Sie auch das Motorgehäuse und die Laufräder. Falls Sie sich nicht so gut mit dem Gerät auskennen, sollte die Wartung ein Fachmann übernehmen. 


wallpaper-1019588
#1095 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #14
wallpaper-1019588
[Comic] Die Löwen von Bagdad
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [5]
wallpaper-1019588
Thymiantee: Zubereitung, Wirkung & Mehr