TONINO Team Herberth startet in Blancpain Sprint Series

TONINO Team Herberth in Zandvoort (Bild: just authentic)

TONINO Team Herberth in Zandvoort (Bild: just authentic)

Das TONINO Team Herberth gibt am kommenende Wochenende ein Gastspiel im niederländischen Zandvoort. Auf dem Kurs in den Dünen setzen die Bayern einen Porsche GT3 911 R ein. Der Zandvoort-Experte Jaap van Lagen und der Stammfahrer Robert Renauer werden den Sportwagen in der Blancpain Sprint Series pilotieren. Jaap van Lagen profitiert von seiner immensen Erfahrung auf der Strecke an der Ostsee. Zuletzt gewann der Niederländer souverän die beiden Läufe des ADAC GT Masters in Zandvoort, ebenfalls in einem Porsche.

In der internationalen GT-Serie kann das Team rund um Alexander Weinhart das Auto mit einem größeren Restriktor ausstatten, was die Performance des 911er steigern wird. Ein kleines Fragezeichen bleibt bei den Reifen. In der Blancpain GT Series fährt das Feld, anders als im ADAC GT Master, mit den Pneus von Pirelli.

tags: ADAC GT MastersBlancpain GT SeriesTonino Team Herberth

wallpaper-1019588
Tag der Artischockenherzen – National Artichoke Hearts Day in den USA
wallpaper-1019588
Rasanter Start in die Frühlingszeit - mit Berg Go-Karts & Osterideen von Spielheld
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Ganzkörper Intervalltraining 1: All Inclusive-Workout
wallpaper-1019588
Wenn ich 73 bin ...
wallpaper-1019588
Wie Dankbarkeit zu mehr Glück führt (wissenschaftlich erwiesen)
wallpaper-1019588
Kerzenhalter selber machen – eine minimalistische Idee mit dem PINTOR von PILOT
wallpaper-1019588
Käsekuchen ohne Boden