Tomek Mzyk: Archideologie

Tomek Mzyk: ArchideologieIn Hannover wird am 7. März die neue Foto­galerie GAF mit einer Aus­stellung des Foto­grafen Tomek Mzyk eröffnet. Dieser war erster Stipen­diat der „Hannover Shots“ und zeigt zwei Serien – Arch­ideologie und Auditorium –, die sich der Ideologie-geprägten Architektur der 60er/70er Jahre in Hannover widmen. Die Aus­stellung wird begleitet von einer Diskussions­veranstaltung über Heraus­forderungen der Architektur­fotografie.

Ausstellungsbeschreibung

Vom 7. bis 23. März 2014 wird in der neuen Galerie für Fotografie (GAF) seine im Rahmen des Stipendiums entstandene Ausstellung „Archideologie“ gezeigt. Sie umfasst zwei Serien, die Aspekte der Ideologie-geprägten Architektur der 1960er/1970er Jahre in Hannover aufgreifen. Für „Archideologie“ fotografierte Mzyk die Außenhüllen von Gebäuden in Schwarz-Weiß. Details und Ausschnitte vermitteln die Formenvielfalt, aber auch die beinahe monolithische Kompaktheit der Bauten in ihrer Umgebung. Die Farbserie „Auditorium“ dokumentiert menschenleere Hörsäle. Mzyk hält die Spuren der Studierenden, die sich über Jahrzehnte des Gebrauchs auf Wänden und Tischen eingeschrieben haben, fest. In diesen Fotografien spürt er die Reibungsflächen zwischen Mensch und Architektur auf.

Der 1970 in Bytom (Polen) geborene Tomek Mzyk studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Fotografie an der Fachhochschule Bielefeld. Er erhielt mehrere Stipendien u.a. der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung und des DAAD. Seit 2002 lebt und arbeitet er in Hannover. Mit der Ausstellung „Archideologie“ öffnet die Galerie für Fotografie (GAF) auf dem Gelände der Eisfabrik in Hannover erstmals ihre Tür en. Dank der großzügigen Förderung der SHannoverStiftung, Stiftung Niedersachsen, Niedersächsischen Sparkassenstiftung, Nord/LB Kulturstiftung und des Kulturbüros der Landeshauptstadt Hannover konnte ein zuletzt wenig genutztes Gebäude zu einer Fotogalerie ausgebaut werden. Die GAF wird von dem Verein zur Förderung der Fotografie in Hannover betrieben. Sie möchte zukünftig Schaufenster für Klassiker und zeitgenössische Autoren des Fotojournalismus und der Dokumentarfotografie sein.

Quelle: Photo Presse

Wann und wo

Galerie für Fotografie (GAF)
Seilerstraße 15d
(Eisfabrik Hannover)
30171 Hannover

7. bis 23. März 2014

18. März 2014, 19:00 Uhr:
Herausforderungen der Architekturfotografie
Diskussion mit Prof. Dr. Bettina Lockemann (HBK Braunschweig, Fotografie), Tomek Mzyk (Fotograf),
Bernd Rodrian (Institut Heidersberger, Wolfsburg), Moderation: Maik Schlüter (freier Kurator, Autor)

[mappress mapid="657"]


wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Agile Arbeitsformen – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Gluckwunsche 70 geburtstag oma
wallpaper-1019588
Besser schlafen – 17 belegte Tipps
wallpaper-1019588
Wunsche zum 40 jubilaum
wallpaper-1019588
Valentinstag film stream kinox