Tödlicher Verkehrsunfall Hoogstede

Tödlicher Verkehrsunfall Hoogstede – Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der Kanalstraße

Tödlicher Verkehrsunfall Hoogstede (ots) – Am Montagmorgen, 10.45 Uhr, ist es auf der Kanalstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 58-jähriger Mann aus Georgsdorf ist dabei tödlich verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache ist er mit seinem Suzuki Swift auf gerader Strecke mit einem Firmentransporter frontal zusammengestoßen. Der 58-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Die beiden Insassen des Opel-Transportes, zwei Männer aus Twist und Nordhorn, wurden schwer- aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurden jeweils mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Neben Rettungsdienst und Polizei waren auch ein Rettungshubschrauber, zwei Notärzte und die Feuerwehr Hoogstede im Einsatz. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, muss nun durch Ermittler der Polizei und externe Sachverständige geklärt werden. Der Unfallort ist aktuell noch für Bergungs- und Aufräumarbeiten weiträumig voll gesperrt.


wallpaper-1019588
Mehr als ein Fehler in der Motorik
wallpaper-1019588
Der Fotokoffer, den mein Mann peinlich findet
wallpaper-1019588
Keine Erlösung für Jedermann
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Gulaschsuppe
wallpaper-1019588
Trailer: Mandy
wallpaper-1019588
Buchtipp: Die Duftapotheke (1) – Ein Geheimnis liegt in der Luft
wallpaper-1019588
Blutbad in Toronto: Wer ist der Killer und warum eröffnete er das Feuer?
wallpaper-1019588
DAS KIND (7) WILL NICHT GLAUBEN, DASS ES BEI...