Tödlicher Verkehrsunfall Aalen

Tödlicher Verkehrsunfall Aalen  – 55-jähriger tödlich verletzt – Ford Fiesta kollidiert mit Suzuki Swift

Tödlicher Verkehrsunfall Aalen(Symbolbild) @de.fotolia.comTödlicher Verkehrsunfall Aalen (ots/DAS) – Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagabend, gegen 21.15 Uhr, auf der B 19, auf Höhe Neukochen, erlitt ein 55 Jahre alter Mann tödliche Verletzungen. Ein 20-jähriger Unfallbeteiligter wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 55 Jahre alte Fahrer eines Fords Fiesta fuhr auf der B 19, von Heidenheim kommend in Richtung Aalen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf Höhe Neukochen, auf der nahezu gerade verlaufenden Fahrbahn, auf die Gegenfahrbahn. Hier prallte der Ford Fiesta nahezu frontal mit einem entgegenkommenden Suzuki Swift zusammen. Dieses Auto wurde von einem 20 Jahre alten Mann gefahren.

Durch die Aufprallwucht wurde der Suzuki teilweise von der Fahrbahn abgewiesen und kam rückwärts in einem Graben zu Stehen. Der Ford Fiesta kam schräg auf der Gegenfahrbahn in seinen Endstand. Der 55 Jahre alte Mann kam in ein nahegelegenes Krankenhaus. Er erlag trotz intensiver Rettungsmaßnahmen noch am Dienstagabend seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Der 20-Jährige ist nach aktuellem Kenntnisstand schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Während der Bergung und der anschließenden Unfallaufnahme musste die B 19 bis Mitternacht voll gesperrt werden. Es erfolgte eine örtliche Umleitung.


wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Schneeschaum“
wallpaper-1019588
Wutrichter weggebloggt
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Klimaschutz bedeutet für die Politik Volksabzocke und Gesellschaftsumbau
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 15
wallpaper-1019588
Kekstraditionen auflockern
wallpaper-1019588
Argentinien – die besten Strände in der Nähe von Buenos Aires