Tödlicher Unfall Betzweiler

Tödlicher Unfall Betzweiler /Landkreis Freudenstadt (ots/Das) – Bei einem tragischen Unfall Betzweiler erlitten beide Fahrer in der zwei Menschen auf der Landesstrasse 408 nahe Betzweiler tödliche Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, war gegen 0:00 Uhr ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem BMW auf der L 408 von Loßburg in Richtung Peterzell unterwegs. Er war dabei ein Überholmanöver auszuführen und verlor aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke.

Zwei Autofahrer sterben bei Frontalkollision

Er schleuderte gegen die Leitplanke und wurde nach links abgewiesen um dann mit einem entgegenkommenden Pkw eines 42 Jahre alten Autofahrers. Durch die Wucht des Auspralls erlitten beide Autofahrer, die alleinige Insassen der beiden Autos waren, tödliche Verletzungen. Die Feuerwehr Loßburg war mit sieben Fahrzeugen und 47 Mann im Einsatz.

Das DRK Freudenstadt war mit zwei RTW- und einer Notarztbesatzung im Einsatz. Zur Unfallaufnahme wurde die L 408 in beiden Richtungen gesperrt und wird auch noch für einige Stunden weiterhin gesperrt bleiben. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Rottweil wurde zur genauen Klärung des Unfallherganges ein Sachverständiger hinzugezogen.