Tödlicher Fallschimunfall Bad Lippspringe

Tödlicher Fallschimunfall Bad Lippspringe – Britischer Soldat stirbt bei einem Ausbildungssprung auf dem Flugplatz – Kollision zweier Fallschirm war die Ursache für das Unglück

Tödlicher Fallschimunfall Bad Lippspringe (ots) – Bei einem Ausbildungssprung mit einem Fallschirm ist am Dienstag ein britischer Soldat (26) auf dem Flugplatz Bad Lippspringe tödlich verunglückt. Ein weiterer Fallschirmschüler (26) erlitt leichte Verletzungen. Die beiden Soldaten aus einer Paderborner Kaserne absolvierten gegen 17.00 Uhr einen Ausbildungssprung. Nachdem sich die Schirme der 26-Jährigen geöffnet hatten, kam es zu einer Kollision der Fallschirme.

Einer der beiden Springer konnte rechtzeitig seinen Reserveschirm öffnen. Bei der Landung zog er sich leicht Verletzungen zu. Der andere Soldat stürzte nach dem Zwischenfall ab und erlitt bei der Landung schwerste Verletzungen. Ein Notarzt konnte am Unglücksort nur noch den Tod des Soldaten feststellen. Die weiteren Ermittlungen zur Unglücksursache werden von der britischen Militärpolizei geführt.


wallpaper-1019588
Algarve-August: Weit mehr als Meer
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Verliebt in "We Do Wood" – modernes und nachhaltiges Möbeldesign aus Dänemark
wallpaper-1019588
Man wird ja noch träumen dürfen
wallpaper-1019588
BoxBoy! + BoxGirl! - Demo im eShop verfügbar
wallpaper-1019588
XIII-Remake für PS4, PC, Xbox One und Switch angekündigt
wallpaper-1019588
Asylmissbrauch: Innenminister Seehofers neuerliche Mogelpackung
wallpaper-1019588
Glitzernde Ostereier