Tiroler Kotelett – Kai Style

KKB_TirolerKotlettKaiStyle

Das zu Grunde liegende Rezept hat sich vor Jahren in unsere Familie geschlichen. Mir war es immer unter dem Begriff Tiroler Kotelett bekannt. Nun hatte ich mal Lust das Rezept ein wenig zu modifizieren und herausgekommen ist das vorliegende Gericht. Mit Schweinefilet, Bacon und Bechamel überbacken. Das tolle ist, dass es sich prima vorbereiten lässt und dann punktuell einfach in den Backofen zum Finish kommt. Als Beilage kann man ein Rizi-Bizi (Reis mit Erbsen) dazu reichen. Eine leckere Suppe vorweg und fertig ist das Festtagsmenü!Zubereitungszeit: 70 Minuten bis zum Anrichten Reicht für: 8 Personen Das brauchst Du dafür:

  • 1kg Schweinefilet
  • 600g Champignons (ich nehme weiße und braune gemischt)
  • 12 Scheiben Frühstücksbacon (ungeräuchert)
  • Petersilie
  • 4Eier
  • 70g Butter
  • 70g Mehl
  • ca. 750ml Milch
  • 200g geriebener Käse (z.B. Gouda)
  • Muskatnuss

KKB_TirolerKotlettKaiStyle KKB_TirolerKotlettKaiStyle

Das Schweinefilet – vermutlich sind es 3-4 Stränge – falls notwendig parieren (von Sehnen und überschüssigem Fett befreien) und in 3-4 Stücke schneiden (am Ende sollten 12 Stücke dabei rauskommen). Die Speckscheiben auf einem Küchenbrett lang auslegen und salzen und pfeffern. Dann das Filet stramm darin einwickeln.

KKB_TirolerKotlettKaiStyle KKB_TirolerKotlettKaiStyle

Dann einen ordentlichen Schuss Olivenöl in eine große Pfanne geben und schön heiß werden lassen. Die Filet-Wickel in die Pfanne geben und zwar mit der Seite nach unten, die das lose Ende des Specks hat. So wird es durch das Braten fixiert. Dann die Champignons vierteln.

KKB_TirolerKotlettKaiStyle KKB_TirolerKotlettKaiStyle

Die Champignons mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Dann die klein gehackte Petersilie dazu geben.

KKB_TirolerKotlettKaiStyle KKB_TirolerKotlettKaiStyle

Das Fleisch in eine tiefe Auflaufform gleichmäßig verteilen und dann die Pilze aus der Pfanne in die Zwischenräumen verteilen. Für die Bechamel in einem Topf die Butter langsam erwärmen.

KKB_TirolerKotlettKaiStyle KKB_TirolerKotlettKaiStyle

Die Eier verquirlen und salzen und pfeffern. Das Mehl mit in den Topf geben und gut verrühren. Dann nach und nach die Milch in den Topf geben, bis eine cremige Masse entsteht. Die Milch dabei so dosieren, dass es nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest wird. Dann die Eier mit unter rühren und den geriebenen Käse ebenfalls mit in den Topf geben. Alles sehr gut durch rühren.

KKB_TirolerKotlettKaiStyle KKB_TirolerKotlettKaiStyle

Dann die Bechamel über Fleisch und Pilze in die Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. In einem vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft etwa 30-40 Minuten backen. Wichtig ist, dass die Bechamel stockt – das kann man mit einer Gabel ab und an kontrollieren.

KKB_TirolerKotlettKaiStyle KKB_TirolerKotlettKaiStyle

Dann möglichst frisch servieren. Dazu passt zum Beispiel ein Rizi-Bizi ganz prima – dafür einfach Reis kochen und Erbsen unter rühren.

KKB_TirolerKotlettKaiStyle KKB_TirolerKotlettKaiStyle

Guten Appetit & viel Spass beim Nachkochen!



wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Spinat, Lamm, Zwiebel und ein klein wenig Tomate
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Tabu (1931)
wallpaper-1019588
Sam van Schaick: Tibetan Zen
wallpaper-1019588
Trettmann: Schon gehört?
wallpaper-1019588
Neue Informationen zu Pokémon Schild & Schwert in Kürze
wallpaper-1019588
Dr. Mario World erhielt Aktualisierung auf Version 1.0.3