Tipps zum Sicher Einkaufen im Internet

Was müssen Sie beim Onlienshopping beachten? Welche Risiken und Gewährleistungsansprüche gibt es? Wie kaufe ich sicher ein im Internet. Dies und Weiteres erfahren Sie hier. Online Einkaufen - aber wie und wo? Im Gegensatz zum Einkauf im klassischen Ladengeschäft, bei dem man sich schon optisch und gefühlsmäßig einen ersten Eindruck bilden kann, sei es durch das Ambiente oder vielleicht durch die Verkäufer, stellt sich beim unpersönlichen Onlineshop schon das erste Problem: Wie schätze ich einen Onlineshop in Bezug auf Seriösität ein? Denn das professionelle Aussehen und das große Sortiment vieler Onlineshops (bedingt durch immer ähnlich aufgebaute Shopsysteme) täuscht oft darüber hinweg, wer hinter dem Shop eigentlich steht. Selbst ob es sich um eine One-Man-Show oder vielleicht um eine größere Firma handelt, ist nicht unbedingt erkenntlich - zugegebener Maßen ist das per se aber noch kein Qualitätsmerkmal...

Offene Fragen beim Onlineeinkauf

  • Kommt meine bestellte Ware an?
  • Was passiert im Reklamationsfall?
  • Was passiert mit meinen Bankdaten und Personendaten?
  • Welche Bezahlart ist für mich der beste Kompromiss zwischen Sicherheit, Schnelligkeit und Bequemlichkeit?

Selbstverständlich kann man seine ersten „Gehversuche" in der Welt des Onlineshoppings auf die großen und bekannten Onlineshops beschränken, allerdings entgeht einem dann vielleicht so manches Schnäppchen oder das Angebot ist in einigen Bereichen sehr limitiert. Neben den klassischen Onlineshops gibt es ja auch noch die Marktplätze der Auktionsplattformen wie beispielsweise Ebay, die in vielen Bereichen den traditionellen Flohmarkt abgelöst haben - vielleicht auch in Hinblick auf „Suchtgefahr"...!!! Für den Fall, dass Sie mehr über das Shoppen bei Ebay erfahren möchten, haben wir den Ratgeber Das Ebay System für Sie erstellt. Hier erfahren Sie, wie Sie bei Ebay Dinge ersteigern, kaufen oder verkaufen können.

Vor- und Nachteile des Einkaufens im Internet

Wenn man sich erstmal an das Thema Onlineshopping herangetraut hat, erkennt man schnell, welche Vorzüge es bieten kann: Um sich über Produkte zu informieren, stellt das Internet ohnehin schon enorme Recherchemöglichkeiten in Bezug auf Preisvergleiche oder Testberichte bereit. Gerade wenn man nicht im „Fachgeschäft seines Vertrauens", sondern in einem großen Kaufhaus beispielsweise nach Elektrogeräten sucht und sich zu informieren versucht, wünscht man sich oft kurzzeitig einen Internetanschluß herbei, um mal kurz nach unabhängigen Produktinformationen zu suchen oder ob das vermeintliche Schnäppchen nicht am anderen Ende der Stadt doch günstiger zu haben ist - ohne gleich auch dort noch vorbei zu schauen.

Diese Probleme gibt es beim Onlineshopping nicht, allerdings ist die Möglichkeit ein Produkt real zu sehen und zu fühlen und dann auch gleich mitzunehmen, beim Internetkauf nicht gegeben. Einen wirklichen Einkaufbummel kann man hier nicht machen... vielleicht eine Einkaufssession... die ist etwas anders, kann aber auch Ihren Reiz haben!


Vorteile beim Onlineeinkauf

  • Meist günstiger Preis
  • Rückgaberecht nach Fernabsatzrecht
  • Gute Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Shops und Hintergrundinformationen, Tests...
  • Bequeme Lieferung nach Hause

Nachteile beim Onlineeinkauf

  • Vertrauensfrage!
  • Aufwendiger im Reklamationsfall als bei einem Ladengeschäft (Rücksendung, Kontakt...)
  • Vielleicht Ärger mit der Zustellung

Sicherheit bei Onlineshopping

Eine generelle Sicherheitsgarantie kann es leider bei Onlineshops nicht geben. Während man bei den bekannten Onlineshops und Onlineshops der großen Handelsketten im Normalfall davon ausgehen kann, daß die Kaufabwicklung und der Versand relativ sicher ist, muss man leider bei unbekannten Shops ein Wagnis eingehen.

Wenn es um größere Summen geht, ist vielleicht ein wenig eigene Recherche im Internet zu dem ausgewählten Shop hilfreich - beispielsweise Suchkombinationen des Shopnamens oder der Homepageadresse des Shops zusammen mit Schlüsselworten wie „Testbericht", „Erfahrung", „Erfahrungsbericht" oder auch „Betrug" ergeben meist sehr schnell aufschlussreiche Ergebnisse und oftmals Links zu Testseiten (dabei bitte darauf achten, dass die Ergebnissseiten nicht Unterseiten des Shops sind!!!). Wie diese Rechercheergebnisse zu bewerten sind, ist eine andere Frage, denn Erfahrungsberichte können ja auch vom Betreiber des Shops eingestellt worden sein oder der Shop war bis jetzt „sauber" aber nun nicht mehr... oder der Shop existiert garnicht mehr und jemand führt einen Pseudoshop.

Bin ich auf der Richtigen Seite - Phishing und Tippfehler

Gerade bei vermeintlichen Angebotsmails die ungefragt im eigenen Mailpostfach landen, ist Vorsicht geboten, da möglicherweise auf keinen wirklichen Shop verwiesen wird, sondern auf eine sogenannte Phishing-Seite um Bankdaten etc. zu ergaunern. Oftmals sind diese Internetseiten einer real existierenden und meist sehr bekannten Seite zum Verwechseln ähnlich und nur durch genaues Betrachten zum Beispiel der Internetadresse und seinem Pfad (URL) in der Adresszeile des Browsers erkennbar. Oftmals hier wird auch mit Tippfehler-Internetadressen gearbeitet, die man möglicherweise auch noch selbst falsch im Browser eingeben hat.

Sichere Passwörter und sichere Verbindung

Grundsätzlich gilt: Verwenden Sie sichere Passwörter! Wie IMMER wenn es um Passwörter geht: So sollten Sie auch, wenn Sie zum Onlineshopping ein Kundenkonto in diesem Shop anlegen müssen, für Ihr Passwort ein einzigartiges Passwort auswählen mit folgenden Eigenschaften

  • keine Einwortpasswörter oder Namen
  • nicht „passwort", „geheim" oder so etwas wie „mutti", es gibt genügend Wortlisten, die Passwortknackprogramme verwenden, in denen diese „Passwörter" gelistet sind - und einige tausend mehr - und die automatisiert nacheinander ausprobiert werden (Brute-Force-Methode)....
  • gute Durchmischung von Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen in ausreichender Länge sind am Besten - mindestens vielleicht acht Stellen....
  • kein Ein-für-Alles Passwort, denn wenn jemand an dieses Passwort gelangt, sind sämtliche gesicherten Orte auch auf anderen Seiten gefährdet (kompromittiert).

Achten Sie darauf, wenn die Eingabe sensibler Daten gefordert ist, dass die Verbindung zu dieser Seite über eine „Sichere Verbindung" bestehen sollte - zum Beispiel erkennbar an einem https:// in der Adresszeile der aktuellen Seite (im Gegensatz zu einem einfachen http://).


Welche Zahlungsart ist sicher?

Auch hierbei muss man sich entscheiden zwischen den Angebotsmöglichkeiten der Seite, der Sicherheit, der Geschwindigkeit und der eigenen Bequemlichkeit:

  • Kreditkarte hat den Vorteil, dass es sofort bezahlt ist und das Angebot sofort losgeschickt werden könnte. Der Nachteil ergibt sich aber vor allem durch die Sicherheit der eigenen Kreditkartendaten beispielsweise beim Übertragen und Lagern und den damit verbundenen möglichen Missbrauch sowie einem allgemeinen Missbrauch durch zu hohe Abbuchungen, Fehlabbuchungen und so weiter... . Zum Teil wird auch eine zusätzliche Gebühr auf der Seite erhoben.
  • Nachnahme wird nicht so häufig angeboten und kostet eigentlich immer einen Aufpreis. Dagegen ist es relativ sicher, denn nur wenn auch etwas ankommt, gibt es Geld - außerdem werden keine Bankdaten etc. preisgegeben.
  • Vorauszahlung durch Überweisung ist der langsamste Weg, bedingt durch die Dauer des Geldtransfers der Banken. Die Sicherheit der eigenen Daten angeht.

Zu beachten ist aber auch, dass bei allen Methoden außer der Nachnahme nicht gewährleistet ist das auch die Ware bei Ihnen ankommt. Zusätzliches, wie Garantie, Widerufsrecht und ähnliches, ist im Streitfall möglicherweise auch aufwendig, umständlich und birgt Gefahren.


wallpaper-1019588
Manor Lords: kein Spiel ist auf so vielen Steam Wunschlisten, was steckt im Aufbauspiel?
wallpaper-1019588
Google Imagen Video setzt Text in HD-Videos um
wallpaper-1019588
Starfield Ray-Tracing wird laut Mitarbeiter Linked-In Seite im Spiel sein
wallpaper-1019588
Dead Space Remake wird nativ auf Steam und ohne Origin funktionieren