Tipps zum Kaffee kochen mit optimaler Wassertemperatur

Die perfekte Wassertemperatur für die Kaffeezubereitung

Bei der Zubereitung von köstlichem, säurefreiem Kaffee geht es darum, die Variablen auszugleichen. Eine der am wenigsten beachteten, aber äußerst wichtigen, Variablen ist die Wassertemperatur. Es ist auch eines der am einfachsten zu kontrollierenden, einstellbaren Faktoren.

Das Verständnis, wie die Wassertemperatur Ihren Kaffee beeinflusst, kann ein paar Dinge für Sie bewirken. Es gibt Ihnen das Wissen, das Sie benötigen, um Wasser zu verwenden, das beständig und zuverlässig ist. Lassen Sie mich Ihnen einen Überblick über die beste Wassertemperatur für Kaffee geben.

Wie Wasser die Kaffeeverarbeitung beeinflusst

Wie Sie sicher schon wissen, je heißer Ihr Wasser, desto schneller extrahiert es Dinge aus dem Kaffeesatz. Nahezu siedendes Wasser benötigt nur 2-4 Minuten, um eine ausgewogene Extraktion zu erzielen. Kaltwasser kann jedoch zwischen 3 und 24 Stunden in Anspruch nehmen, um kalten Kaffee zu produzieren.

Der ideale Temperaturbereich für das Heißbrühen liegt bei 90 bis 95 Grad Celsius. Diese ist heiß genug, um vorsichtig und schnell zu extrahieren, aber nicht so heiß, dass sie unkontrollierbar ist.

  • Kaffee über 1 Grad Fahrenheit neigt dazu, Dinge sehr leicht aus dem Boden zu extrahieren, was zu bitterem Kaffee führt
  • Wasser unter 95 Grad hat Schwierigkeiten bei der Extraktion, was oft zu saurem, unausgereiftem Kaffee führt

Der Bereich von 90 bis 95 Grad ist nicht der Zielstandard für die Wassertemperatur beim Kaffeebrauen. Es ist nur das Spektrum, das die meisten Menschen auf der ganzen Welt am meisten nutzen, weil es tendenziell den besten, ausgewogensten Kaffee macht. Sie sind jederzeit in der Lage, von diesem bewährten Temperaturbereich abzuweichen, aber ich schlage es nicht vor, es sei denn, Sie sind ein erfahrener Kaffeespezialist.

Es gibt nicht wenige Kaffeeprofis, die niedrigere Temperaturen verwenden, um unterschiedliche Ergebnisse in ihrem Kaffee zu erzielen.

Der Weg zum gleichbleibendem und verlässlichem Wasser

Wenn Sie wirklich nur nach einem Weg suchen, das Wasser gleichmäßig und einfach auf die richtige Temperatur zu bringen, ist das eine gute Sache! Das Auffinden des Sweet-Spot Ihres Wassers ist ein einfacher Weg, um zuverlässig die beste Wassertemperatur zu erreichen. Zuerst müssen Sie die Höhe Ihres Wohnortes ermitteln. Der Siedepunkt auf Meereshöhe beträgt 100 Grad Celsius. Je höher Sie sind, desto niedriger ist die Temperatur, die das Wasser haben muss, um zu kochen.

Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem das Sieden zwischen 90 und 95 Grad stattfindet, sind Sie einer der Glücklichen. Sie können Ihr Wasser einfach direkt vom Kocher nehmen, da es im idealen Bereich kocht. Wenn Sie auf Meereshöhe leben, sollten Sie Ihr Wasser vor der Anwendung ein oder zwei Minuten abkühlen lassen, nachdem es gekocht hat. Ich schlage vor, ein Thermometer und eine Stoppuhr zu verwenden, um zu sehen, wie lange es dauert, bis sich Ihr Wasser auf eine akzeptable Temperatur abgekühlt hat. Es könnte nur 1 Minute sein, aber es könnte auch 5 sein, abhängig von Ihrer Höhe und der Größe/Material des Wasserkochers.

Wenn Sie sich in der Nähe des Meeresspiegels befinden, können Sie auch das Vorheizen Ihrer Kaffeemaschine überspringen. Wenn Sie dann Ihr Wasser, das über 95 Grad heiß ist, einfüllen, wird es sofort abkühlen, da die Kaffeemaschine etwas von der Hitze absorbiert.

Wenn Sie in einer sehr hohen Lage leben, in der das Sieden unterhalb von 94 Grad beginnt, besteht die Gefahr, dass Sie Ihren Kaffee nicht mehr extrahieren, indem Sie mit nur wenig zu kaltem Wasser kochen. Möglicherweise müssen Sie Ihren Brühstil leicht anpassen, um den besten Kaffee zu kochen, der möglich ist. Ich schlage vor, ein paar Dinge auszuprobieren:

  • Erwärmen Sie Ihr Brühgefäß sehr gut, um den Temperaturverlust beim Einfüllen des Wassers zu reduzieren
  • Erhöhen Sie die Extraktion, indem Sie Ihren Kaffee entweder etwas feiner mahlen oder die Zubereitungszeit verlängern

Wassertemperatur verändern, um Kaffee-Geschmack zu verbessern?

Es gibt Möglichkeiten, wie Sie die Wassertemperatur verwenden können, um bestimmte Aromen zu erreichen, aber es ist ziemlich schwierig, dies konsequent zu tun, es sei denn, Sie haben einen speziellen Wasserkocher, der Wasser auf bestimmte Temperaturen erwärmt. Diese sind sehr praktisch, aber sie sind oft sehr teuer. Wenn Sie Ihren Kaffee verbessern möchten, ist es viel einfacher, Ihre Wassertemperatur in der idealen Zone zu lassen und stattdessen die Mahlgradgröße zu verwenden, um kleine Änderungen vorzunehmen. Die Einstellung der Mahlgradgröße ist schneller und einfacher zu kontrollieren als die Einstellung der Wassertemperatur.


wallpaper-1019588
Sag mir, wo die fetten Kinder sind
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Geburtstagsspruche freundin 10
wallpaper-1019588
Valentinstag menu berlin
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag die von herzen kommen
wallpaper-1019588
Layers of Fear - Let's Play mit Benny #2