Tipps gegen die Hitze

Hallo ihr Lieben!♥Ich seit das Thermometer über 30° geklettert ist, schwebe ich im siebten Himmel. Ich liebe den Sommer mit heißen Temperaturen, Fliegen und überfüllten Schwimmbädern.Aber ich weiß, dass es nicht jedem so geht und deswegen möchte ich heute einige Tipps mit euch teilen, die die Hitze für mich erträglich machen.1. Viel trinkenDas ist euch natürlich längst klar und wir bekommen es oft genug vorgebetet. Viel trinken ist wichtig, vorallem wenn es heiß ist. Wasser ist hierbei natürlich am besten, wie immer eigentlich. Wenn euch einfaches Wasser aber zu langweilig ist oder einfach nicht schmeckt, könnt ihr es ganz einfach mit etwas Obst aufpeppen.Tipps gegen die Hitze
Ich habe hier Grapefruit verwendet, ihr könnt aber natürlich nehmen, was ihr möchtet. Wichtig ist nur, dass ihr das Obst vorher gut wascht. Dann solltet ihr das Wasser mit den Früchten noch einige Zeit kaltstellen, damit ihr dann auch etwas von euren Extras schmeckt.
Tipps gegen die Hitze
Für einen weiteren Frischekick könnt ihr Beeren oder Ähnliches in eure Eiswürfel geben und mit einfrieren.
Tipps gegen die Hitze
Ich habe hier Gurken verwendet, denn die schmecken super frisch. Auch wenn man sie einfach normal isst.
Tipps gegen die Hitze
2. LufttrocknenHaut und Haare werden durch die Sonne sehr stark strapaziert, deswegen solltet ihr eure Haare nicht noch mit zusätzlicher Hitze belasten. Sie an der Luft trocknen zu lassen, dauert zwar etwas länger, tut euren Haaren aber gut.Es gibt aber auch positive Effekte des Lufttrocknens, denn wenn ihr euch nach dem Duschen nicht abtrocknet, sondern das Wasser verdunsten lasst, werdet ihr dadurch zusätzlich gekühlt.
3. Lauwarm duschenAuch wenn die Versuchung noch so groß ist, ihr solltet niemals kalt duschen oder baden. Wenn ihr euren Körper zu schnell zu weit abkühlt, wird er versuchen euch wieder auf Normaltemperatur zu bringen und ihr werdet noch mehr schwitzen.
4. Die richtige Tageszeit machts!Wenn ihr die Hitze gar nicht aushalten könnt, versucht nur früh morgens und abends nach draußen zu gehen. das ist zwar nicht immer möglich, aber ihr könnt zum Beispiel versuchen, Termine früher zu legen oder die Wäsche erst abends aufhängen.
Und zum Schluss habe ich noch ein kleines Mini-DIY für euch:DIY-KühlakkusIhr kennt das sicher: Ein Picknick ist geplant, der Korb gepackt und eigentlich kannst losgehen, doch da ist es schon passiert. Der Kuchen zerfließt und die Limo ist viel zu warm, als dass man sie trinken könnte. Und natürlich sind die teuren Kühlakkus nirgends zu finden. Kein Problem!Ihr braucht nur Schwämme (ich habe Topfreiniger genommen) und Zipbeutel, in die die Schwämme hineinpassen.Tipps gegen die Hitze
Wenn ihr das habt, müsst ihr einfach nur die Schwämme mit Wasser "befüllen", in die Beutel stecken und einfrieren und nach ein paar Stunden habt ihr super Kühlakkus und das Picknick ist gerettet.
Tipps gegen die Hitze
Ich hoffe, wenn ihr diesen Post lest, könnt ihr die Tipps auch noch nutzen und das Wetter hat sich nicht wieder gegen den Sommer entschieden, denn während ihr das lest, genieße ich eine Woche in Holland.
♥'s Resaa

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht