Tipps für den Familienurlaub in Frankreich

Die Ferien stehen wieder vor der Tür und Sie überlegen, wo es dieses Mal mit Ihren Kindern hingehen soll? Sie möchten gerne ins Ausland aber auch nicht zu lange mit den Kindern unterwegs sein, bis Sie an Ihrem Urlaubsort angelangen?

Dann entscheiden Sie sich doch für einen Familienurlaub in Frankreich. Unser Nachbarland Frankreich ist unglaublich vielseitig und bietet eine abwechslungsreiche Landschaft. Vom türkisblauen Wasser am Mittelmeer über die steilen Klippen am Atlantik bis zu den eindrucksvollen Französischen Alpen, zeigt sich das Land in all seinen Facetten. Egal, ob Sie mit Ihren Kindern am Meer Sandburgen bauen möchten, eine Fahrradtour in der Bretagne machen oder Wintersportangebote nutzen möchten, Frankreichs unterschiedliche Regionen bieten all diese Möglichkeiten für einen perfekten Urlaub in Frankreich mit Kindern.

Bei so einer großen Vielfalt, stellt sich natürlich die Frage: Wo in Frankreich ist es am schönsten? Deshalb geben wir Ihnen hier ein paar Reisetipps für einen Urlaub in Frankreich mit Kindern.

Meer | Berge | Bretagne & Normandie
 

Familienurlaub am Meer in Frankreich

Frankreich besitzt am Mittelmeer und am Atlantik wunderschöne Küstenlandschaften, die perfekt für einen Urlaub mit Kindern sind. An beiden Küsten finden Sie atemberaubende Strände und Buchten so weit das Auge reicht.

Mit der Familie an Frankreichs Mittelmeerküste

Die Mittelmeerküste liegt im Süden des Landes und lockt durch sein mediterranes Klima jedes Jahr zahlreiche Reisende an. Bis in den Oktober können Sie hier das herrlich warme Wetter am Strand genießen. Wieso also nicht den Familienurlaub in Frankreich am Mittelmeer verbringen? Es gibt unzählige Strandabschnitte, die zum Baden und Entspannen einladen.

Familienurlaub Frankreich Mittelmeer

Provinz Languedoc

Ein weiterer Tipp für einen schönen Urlaub in Frankreich mit Kindern ist die Provinz Languedoc. In Languedoc gibt es einige unberührte Strände, die für ein gutes Umweltmanagement und eine hohe Wasserqualität ausgezeichnet wurden.  Besonders der 10 km lange Sandstrand Plage de l´Espiguett, der in der Nähe des Fischerdorfs Le Grau du Roi gelegen ist, eignet sich perfekt für einen Familienurlaub in Frankreich am Mittelmeer, da der Abstieg ins Wasser sehr flach ist. Zudem ist der Sandstrand hier sehr sauber, sodass Sie hier Ihre Kinder bedenkenlos spielen lassen können. In der Nähe der Küste befindet sich die Grotte Des Demoiselles, welche eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Gegend ist. Die Höhle besteht aus mehreren Sälen und Gängen und eindrucksvolle Stalagmiten und Stalaktiten wachsen vom Boden und von der Decke. Diese imposante Grotte ist täglich für Besucher geöffnet und perfekt für einen Familienausflug.

Ein Geheimtipp sind die Calanques, zwischen Marseille und Cassis. Diese Buchten bestechen durch wunderschönes, azurblaues Wasser, umgeben von rauem Kalkgestein und einer reichen Flora und Fauna. Während einer Wanderung durch die malerische Felslandschaft des Nationalparks bis zur Bucht, werden Sie Ihren Augen nicht trauen wollen.

Familienurlaub Frankreich MittelmeerFerienort Adge

Neben Strand und Meer hat die Mittelmeer-Region auch weitere Attraktionen zu bieten. So gibt es in dem Ferienort Adge und seiner Umgebung zahlreiche Freizeitaktivitäten, die Groß und Klein begeistern. Das Aquarium Marin du Cap d’Agde befindet sich in der Nähe des wunderschönen Strands Plage Richelieu. Die Unterwasserwelt und die große Vielfalt an Fischen lässt Kinderaugen größer werden. Nicht weit entfernt liegt der Freizeitpark Luna Park mit den unterschiedlichsten Fahrgeschäften und atemberaubenden Achterbahnen. Hier steht einem adrenalingeladenem Tagesausflug nichts im Weg. In nur ein paar Minuten zu Fuß erreichen Sie den Aquapark Cap D’Adge mit zahlreichen Wasserbecken und Rutschen. Sie sehen schon, rund um den Ort Agde gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten für einen spannenden Familienurlaub in Südfrankreich.

Tagesausflug nach Marseille

Wenn Sie etwas Abwechslung zum täglichen Strandbesuch im Familienurlaub in Frankreich suchen, dann besuchen Sie doch eine der größeren Städte an der Mittelmeerküste. Wie wäre es beispielsweise mit einem Tagesausflug nach Marseille?

Die Küstenstadt hat sich in den letzten Jahren zu einem immer beliebteren Ziel für Urlauber entpuppt und besticht durch ihren Charme. Besuchen Sie das Viertel Le Panier mit seinen engen Gässchen und den charmanten Plätzen, die zum Verweilen einladen. Der Alte Hafen von Marseille ist eine der ältesten Hafenanlagen in Europa.

Ein paar Kilometer vor der Küste Marseilles liegt das Château d’If, bei dem es sich zugleich um eine Festung als auch um ein ehemaliges Gefängnis handelt. Vor allem für Kinder ein spannender Ausflug zu einem Ort, der vergangene Zeiten wieder aufleben lässt. Für Kinder werden in Marseille Kinder- und Jugendtheater (Massalia, La Girafe) angeboten, die das ganze Jahr hindurch interessante Vorstellungen anbieten. Und natürlich können Sie und Ihre Kinder auch in Marseille ans Meer. Die Stadt verfügt über eigene Strandbereiche, wo sich prima in den sanften Wellen planschen lässt.

Familienurlaub Frankreich MittelmeerküsteWir konnten Sie von Südfrankreich als Reiseziel überzeugen? Dann schauen Sie sich doch unseren Artikel Top 10 Ferienparks für Ihren Frankreich Urlaub am Meer an und finden Sie die passende Ferienanlage für Ihren Urlaub in Frankreich mit Kindern.

Jetzt Ferienparks am Mittelmeer in Frankreich entdecken

Mit der Familie auf die Insel Korsika 

Nicht nur auf dem Festland können Sie in Frankreich Ihren Familienurlaub verbringen. Wie wäre es mit einem Familienurlaub auf der Insel Korsika? Lassen Sie sich von langen Sandstränden und türkisblauem Wasser auf Frankreichs Mittelmeerinsel Korsika verzaubern.

Die Insel hat eine 1.047 Kilometer lange traumhafte Küste zu bieten. Im Norden der Insel erstreckt sich der schwarze Sandstrand von Nonza, welcher einen fantastischen Kontrast zum blauen Meer bildet. Unterhalb von Roccapina befindet sich eine ruhige, sandige Bucht, die mit seinem seichten Wasser zum Baden einlädt.

Auf Korsika werden einige Attraktionen angeboten, die vor allem Ihre Kinder begeistern werden. So gibt es einen Schildkrötenpark, Aquaparks mit Riesenrutschen und Wellenbädern und auch mehrere Abenteuerparks mit Klettergärten für unterschiedliche Altersstufen. Vor allem die Strände bei Porto Vecchio sind besonders kinderfreundlich, da das Meer hier ruhig und flach ist. Ein weiteres Abenteuer für Ihre Kleinen ist eine Eselwanderung bei La Promenâne.Familienurlaub Frankreich Korsika

Jetzt Ferienparks auf Korsika entdecken

Mit der Familie an Frankreichs Atlantikküste

Was halten Sie von einem Urlaub mit Kindern in Frankreich an der Atlantikküste? Die Küste erstreckt sich von der südlichen Bretagne bis hin zum Baskenland und verzaubert mit ihrer wunderschönen und vielseitigen Natur. Hier wird jedem Urlauber ein besonderes Erlebnis geboten, egal was Sie suchen. Denn, während der Norden der Küste sich mit seinen Klippen und dem kühlen Wind von seiner wilderen Seite zeigt, so erinnert das warme Klima im Süden an eine Landschaft wie am Mittelmeer.

Royan

Die etwas rauere Küste im Südwesten Frankreichs besticht mit ursprünglichen Stränden und vielen charmanten Dörfern mit bunten Häuschen unweit des Wassers. Durch den stetigen Wind sind viele Strände für die unterschiedlichsten Windsportarten geeignet. So können Sie und Ihre Kinder hier Drachen steigen lassen oder Windsurfen ausprobieren. Wenn Sie einen etwas windgeschützteren Strand suchen, dann probieren Sie doch den Familienstrand La Grande Conche aus. Dieser Strand befindet sich nicht weit vom Ferienort Royan entfernt. Royan ist ein sehr familienfreundlicher Ort und bietet zahlreiche Aktivitäten für die ganze Familie an. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug zum Meeresnaturpark Parc de l‘Estuaire? Der Eintritt ist gratis und auf dem 55 Meter hohem Aussichtsturm haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Bucht.

La Rochelle

Die Stadt La Rochelle, etwa 1 Stunde mit dem Auto von Royan entfernt, heißt ihre Besucher mit historischer Architektur, leckerem Essen und Hafenflair herzlich willkommen. Verweilen Sie hier auf den gemütlichen Terrassen der Cafés am Hafen. Im Aquarium von La Rochelle können Kinder spielerisch mehr über die unterschiedlichsten Meeresbewohner und die faszinierende Wasserwelt erfahren. Das Aquarium besitzt einen beeindruckenden „Quallentunnel“ mit 360-Grad-Rundumblick. Beobachten Sie wie die Quallen über Ihren Köpfen durch das Wasser gleiten. Nachdem Sie den Rundgang durch das Aquarium beendet haben, können Sie sich bei einer kleinen Mahlzeit im Panorama-Restaurant stärken und den herrlichen Blick auf die Hafenstadt genießen. 

Côte d’Argent

Die Côte d’Argent (deutsch: Silberküste) trägt ihren Namen nicht ohne Grund. Der etwa 100 km lange Abschnitt zwischen Arcachon und Gironde gehört zu den längsten Stränden Europas und hat mit seinem funkelnden Silbersand einmalige Sandstrände zu bieten.  Auf Ihrer Liste sollte unbedingt ein Besuch der größten Wanderdüne Europas, die Dune de Pilat, stehen. Mit einer Höhe von bis zu 110 Meter ist diese Düne definitiv atemberaubend und ein wahrlicher Höhepunkt Ihres Familienurlaubs in Frankreich. Wenn Sie erst einmal den Aufstieg geschafft haben, werden Sie mit einer grandiosen Aussicht über die umliegende Landschaft und das Meer belohnt.Familienurlaub Frankreich Atlantikküste

Jetzt Ferienparks an der Atlantikküste in Frankreich entdecken

Möchten Sie mehr über die schönsten Strände Frankreichs erfahren? In dem Artikel Die 11 schönsten Strände Frankreichs haben wir unsere Favoriten aufgelistet.

Familienurlaub in den Bergen in Frankreich

Auch in den Bergen lässt sich wunderbar in Frankreich ein Familienurlaub verbringen. Egal zu welcher Jahreszeit Sie in die Französischen Alpen reisen möchten, es gibt immer eine große Auswahl an Aktivitäten.

Mit der Familie in die Französischen Alpen

Im Sommer können Sie mit Ihren Kindern Fahrradtouren durch die grünen Wälder machen. Dabei haben Sie auch immer wieder einen atemberaubenden Blick auf die Berge der französischen Alpen. Besuchen Sie mit älteren Kindern einen der vier Bike-Parks der Umgebung, zum Beispiel den Jump Park und Freeride Canyon in Les Gets. Hier werden mehrere Parcours für unterschiedliche Niveaus angeboten. Sicherlich ein adrenalingeladenes Abenteuer! Eine weitere beliebte Aktivität für einen Urlaub in den Französischen Alpen ist das Klettern. Auch mit Kindern können Sie dieses Erlebnis wagen, denn es gibt Klettersteige, die einfach zu besteigen und nicht so hoch sind. Das Fort Victor-Emmanuel ist ein solcher Abschnitt des Steigs „Ferrata du Diable“ und verläuft fast immer auf gleicher Höhe an einer Felswand.

Familienurlaub Frankreich Französische AlpenEin weiteres beliebtes Ausflugsziel für den Urlaub in den Französischen Alpen ist der Safari Peaugres Park. Dieser Wildpark unterteilt sich in zwei Abschnitte. Der erste Teil wird mit dem Auto erkundet, der zweite zu Fuß. Hier gibt es mehr als 900 Tiere aus allen Kontinenten zu beobachten. Ein tierischer Spaß für die ganze Familie ist hier vorprogrammiert!

Sie möchten im Winter Ihren Familienurlaub in Frankreich verbringen? In der kalten Jahreszeit verwandeln sich die Französischen Alpen in ein weißes Paradies für Wintersportler. Es gibt zahlreiche Skigebiete, die für jede Menge Spaß sorgen. Wir möchten Ihnen hier Tipps für das Skigebiet Espace Killy und Les Trois Vallées geben.

Espace Killy

Das Skigebiet Espace Killy besteht aus 300 Pistenkilometer, wovon 170 km sogenannte Blaue Pisten sind. Diese eignen sich hervorragend für Anfänger und Kinder. Wenn Sie mit Ihren Kindern rodeln möchten, dann nutzen Sie doch die fast 1 km lange Bahn in der Nähe des Savonette-Schlepplifts. Für viel Spaß sorgt das Schlittschuhlaufen auf dem vereisten See in Tignes. Oder machen Sie eine Fahrt mit dem Motor- oder Hundeschlitten und genießen Sie dabei die Aussicht auf verschneite Berge.

Les Trois Vallées

Les Trois Vallées ist mit 600 Pistenkilometer das größte Skigebiet Frankreichs und sorgt für jede Menge Action und Spaß. Vor allem in den Skigebieten La Tania und Corchevel gibt es mehrere familienfreundliche Pisten. Ein besonderes Highlight ist der Western Ski Park. Der Park hat sich ganz dem „Cowboy und Indianer“ Thema gewidmet. Hier können die Kinder auf spielerische Weise das Skifahren erlernen und bei einer Tasse heißer Schokolade eine Pause im Tipi-Camp machen. Und wenn Ihre Kinder keine Lust mehr auf Skifahren haben, werden auch Aktivitäten wie Kinderschminken im Western Park angeboten.Familienurlaub Frankreich Französische Alpen

Jetzt Ferienparks in den Französischen Alpen entdecken

Familienurlaub in der Bretagne & Normandie

Mit der Familie in die Bretagne 

Die sagenumwobene Bretagne, die Provinz der Mythen und Legenden, ist wohl eine der vielfältigsten Gegenden des Landes und perfekt für einen Familienurlaub in Frankreich. Von steilen Klippen und temperamentvollen Wellen, die an die Küste treffen bis zu idyllischen Dörfern können Sie in dieser Provinz Ihren Urlaub vielseitig gestalten. Im Süden der Bretagne begeben Sie und Ihre Kinder sich auf die Spuren von Asterix und Obelix. Die in der Comicserie genannten Hinkelsteine, die Menhire, befinden sich bei Carnac auf großen Feldern wo sie zu Steinreihen gruppiert sind. Ein einmaliger Anblick! Hier sollten Sie auch unbedingt einen kleinen Spaziergang durch die wunderschöne Landschaft machen und dabei die Ruhe genießen. Auf Ihrem Weg werden Sie an vielen kleinen, gemütlichen Häusern vorbeikommen und vielleicht wird die ein oder andere Schafsherde Ihren Weg kreuzen.

Etwa eine Stunde von Carnac entfernt, befindet sich das prachtvolle und zugleich romantische Schloss Josselin. Bei einer Besichtigung des Schlosses werden Mittelalterträume wahr. Im Museumsdorf Poul-Fetan bei Quistinic dürfen die Kinder aktiv werden und mit anpacken. Das Museum stellt das Leben des 19. Jahrhunderts in der Bretagne nach. Hier können Ihre Kinder beim Brotbacken und Kühe melken mithelfen und es wird eindrucksvoll gezeigt, wie früher Wolle gesponnen wurde.

Jetzt Ferienparks in der Bretagne entdecken

Mit der Familie in die Normandie

Auch die Normandie sorgt mit seiner eindrucksvollen und abwechslungsreichen Landschaft für einen unvergesslichen Familienurlaub in Frankreich. Hier erinnern geschichtsträchtige Bauwerke an längst vergessene Zeiten. So auch das wohl berühmteste Touristenziel in der Normandie, der Klosterberg Mont Saint-Michel. Das wunderschöne Bauwerk liegt auf einem Berg auf einer Insel und ist nur durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Schon der Weg zum Kloster ist somit beeindruckend und auch während einem Rundgang durch das Kloster werden Sie nicht mehr aus dem Staunen kommen.

Familienurlaub Frankreich NormandieNatürlich erwartet Sie in dieser Ferienregion auch ein Küstenabschnitt. An der Côte Fleurie gibt es zahlreiche Sandstrände, an denen Sie einen Tag voller Spaß und Abenteuer verbringen können. Auch sportliche Aktivitäten für Jung und Alt werden an vielen Strandabschnitten angeboten. Probieren Sie sich in Ihrem Familienurlaub im Wasserski fahren aus, nehmen Sie an einem Segelkurs teil oder leihen Sie sich ein Kajak aus. Die Départements Eure und Orne locken Pferdebegeisterte mit zahlreichen Reiterhöfen. Viele Höfe bieten geführte Ausritte in die wunderschöne Natur und Reitunterricht an.

Jetzt Ferienparks in der Normandie entdecken

Welche Region Frankreichs gefällt Ihnen am besten? Egal für welches Reiseziel Sie sich entscheiden, Sie werden ganz bestimmt einen wunderschönen Urlaub mit Ihren Kindern in Frankreich verbringen.

Jetzt Ferienparks in Frankreich entdecken


wallpaper-1019588
Top 10 der besten Vampirfilme
wallpaper-1019588
RPG Real Estate: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
Laubsauger Test 2021 | Vergleich der besten Laub-Sauger
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Vivo Y70