Tipp: Erotische (Weihnachts-)Karten

Tipp: Erotische (Weihnachts-)Karten

Der liebe Jan vom Denk an… Kartenshop – wie er uns schrieb sind er und seine Liebste immer noch Leser unseres Blogs ;-) – hat uns in diesem Jahr wieder einen Gutschein für seinen Shop geschickt. Im letzten Jahr hatten wir uns anlässlich des Blog-Artikels Ein kleiner Tipp zum Thema Fantasie… kennen gelernt. Bei Denk an… gibt es nämlich eine erotische Kartenreihe, deren Verwendung als kleine erotische Anheizer im Alltag wir empfehlen können… (näheres dazu im besagten Artikel).

Deshalb hier unser herzlicher Dank an Jan. Wir freuen uns, den Gutschein an dieser Stelle an unsere Leserinnen und Leser weiter zu geben:

Bei Eingabe des Gutscheincodes jade2011 im Warenkorb im Denk an…Shop gibt es bis zum 30.11. einen Rabatt von 20% auf alle Grußkarten und Kalender (also nicht nur auf die erotischen Karten!).

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ein selbst gemachter erotischer Kalender ein sehr anregendes und nachhaltiges Geschenk ist. Meine Liebste hat mir vor einiger Zeit mal einen solchen Kalender mit Fotos geschenkt. Sie hat sich dabei in 12 langen Monaten von Monatsbild zu Monatsbild weiter entblättert… Ist wohl keine Frage, dass ich diesen Kalender immer noch habe, obwohl das Jahr längst vergangen ist ;-)

Also viel Spaß mit den Karten und Kalendern, lasst Eure Fantasie spielen und erfreut Eure Liebste oder Euren Liebsten auf diese Weise mit einer extra Portion Erotik!


wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Apfelstrudel mit Rotweinzwetschgen & Vanilleschmand
wallpaper-1019588
Der Einsiedler Botta
wallpaper-1019588
Rursee Marathon – Ultra
wallpaper-1019588
{unterwegs} in Wien: Stadtwanderweg 8 – Sophienalpe