Tierschutzverein für Berlin bittet Berliner um Deckenspenden

Tierschutzverein für Berlin bittet Berliner um DeckenspendenDer Winter ist auch im Tierheim angekommen. Angesichts der zu befürchteten längeren Kälteperiode bittet der Tierschutzverein für Berlin die Berliner Tierfreunde dringend um Deckenspenden für die Hunde des Tierheims Berlin. Aufgrund der frostigen Temperaturen benötigen die Vierbeiner mehrere und wärmere Decken, um sich in den Außen-, aber auch in den beheizten Innenbereichen im Körbchen mit Decken vor der Kälte ausreichend schützen zu können.

Vor allem im Hundekrankenbereich des Tierheims Berlin wird dringend Nachschub an warmen Unterlagen benötigt. Die Decken verschleißen durch häufiges Waschen und Spielen der Hunde recht schnell. Damit alle Vierbeiner weiterhin weich und warm auf Decken liegen können, bittet der Tierschutzverein für Berlin um entsprechende Sachspenden und hofft angesichts der stark fallenden Temperaturen auf die Großzügigkeit der Berliner. Auch Spielsachen, Körbchen oder Futterspenden sind natürlich im Tierheim Berlin jederzeit gern gesehen.

„Jede Gabe ist willkommen und wird dringend benötigt. Gebraucht werden vor allem dicke Woll- und Fleecedecken, die gerne neuwertig oder in gutem und sauberem Zustand sein sollten“, sagt Wolfgang Apel, Präsident des Tierschutzvereins für Berlin. Nicht geeignet seien dagegen Bett- oder Steppdecken, da die Hunde diese gerne im Spiel zerreißen und dann möglicherweise das Füllmaterial fressen könnten.

Wer den Tieren helfen möchte, kann die Sachspenden während der Öffnungszeiten im Tierheim Berlin im Hausvaterweg 39, in 13057 Berlin-Falkenberg (Bezirk Lichtenberg), montags bis freitags von 11 bis 17 Uhr, und am Wochenende 11 bis 16 Uhr am Schalter im Eingangsbereich des Tierheims (Haupteingang) abgeben. Bei größeren Beständen bitten wir vorher anzurufen unter Telefon 030 76 888 104.

Wer keine Möglichkeit hat, die Decken selbst zum Tierheim zu bringen, kann sie an folgenden Terminen an unserem Infostand abgeben:

10. Februar 9-17 Uhr
Real-Markt Teltow
Oderstraße 29
14513 Teltow

11. Februar 10-18 Uhr
Kaisers-Markt
Großbeerenstr. 54-66
12107 Berlin

Quelle Text + Foto: Tierschutz-Berlin.de


Einsortiert unter:Tierschutz

wallpaper-1019588
200 Jahre Karl Marx: Philosoph, Visionär und kein Marxist
wallpaper-1019588
Erfahrungen und Bewertung Hotel SBH Fuerteventura Playa
wallpaper-1019588
Schüßler Salze – Anwendung, Wirkung und mehr
wallpaper-1019588
Bald geht es wieder los mit dem Adventszauber bei „schon ausprobiert!?“
wallpaper-1019588
#136 Bücherregal - Der Kindermacher(Kurzrezension)
wallpaper-1019588
Totenklage
wallpaper-1019588
Zwetschgen-Sorbet mit Zimt
wallpaper-1019588
Es ist Herbst! Steppjacke und Waldläufer Boots von Avena