Thermacare im Test

Letzte Woche habe ich über Facebook mein Thermacare Probierpaket erhalten.

Thermacare im Test

Zu meiner Vorgeschichte: Ich hatte 2003 einen Motorradunfall und habe mir da 3 Rückenwirbel der Brustwirbelsäule (BWS) gebrochen (Deckplattenimpressionsfraktur, wie der Fachmann sagt :D ). Seit dem habe ich, wenn das Wetter umschlägt, arge Probleme. Ich leide quasi unter Wetterfühligkeit, die sich muskulär zwischen den Schulterblättern über die Halswirbelsäule in den Kopf zieht. Resultat: Kopfschmerzen.

Bisher habe ich eine Tablette Ibuprofen genommen, wenn es ganz schlimm ist kam noch ein Muskelrelaxans obendrauf und die Sache war innerhalb von max. 20 Minuten erledigt.

Heute ist wieder so ein Tag an dem ich diese blöden Kopfschmerzen habe. Das geht morgens schon los, daher habe ich mich heute morgen nach dem Duschen auch nicht eingecremt (in weiser Voraussicht). Als ich dann von der Arbeit kam, habe ich mir ein Thermacare Pflaster für den Schulter-Nackenbereich geklebt.

Thermacare im Test

Erster Eindruck: super, da es Geruchsneutral ist.

Zweiter Eindruck: ärgerlich, das Pflaster will einfach nicht halten. Ich habe die Position des Pflasters nach dem Ankleben noch mal korrigiert, das war ein Fehler. Danach hat es einfach nicht mehr halten wollen. Ich habe mir dann mit 2 Streifen Leukosilk geholfen und nun sitzt es da, wo es sitzen soll. Die Wärmeentwicklung erfolgte nach ca. 15 Minuten, fühlt sich aber ein wenig “unangenehm” an. Mir scheint, als würde sich eine feuchte Wärme entwickeln, was aber dazu führt, dass bei jeder Bewegung sich die Luft kühl anfühlt, was widerum unangenehm ist.  Ich finde, das Pflaster könnte auch durchaus wärmer sein.

In dem Beipackzettel steht, dass die maximale Wärmeentwicklung nach 30 Minuten eintritt. Ich trage das Pflaster nun seit knapp 3 Stunden und werde wohl (leider) nicht um die Einnahme einer Tablette rumkommen. Die maximale Tragezeit in dem Bereich soll bei 12 Stunden am Tag liegen.

Bei dem Preis (15,69€ zzgl. 4,50€ Versand im Preisvergleich Onlineapotheken) für 6 Pflaster (= 3,37€/ Stück inkl. Porto) und der mangelhaften Klebeleistung werde ich mir wohl weiterhin mein Körnerkissen in der Mikrowelle warm machen und die Ibu´s parat halten.

Schade, ich hatte mir gewünscht, dass das (bei mir) besser funktioniert da ich die Idee an sich echt toll finde.


wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Bunte Wasserkugeln in Öl
wallpaper-1019588
Einsteiger Sportmatten – Test & Vergleich der besten Modelle
wallpaper-1019588
Dana Pelizaeus – Sag Mir Wie
wallpaper-1019588
Entschädigung für Eltern, die wegen Corona die Kinder betreuen mussten.