Therapie im Gelände

Therapie im Gelände

Diese Frauen führen sich etwas Gutes zu.

Wilbert Gesler, Amerikaner, Jahrgang 1941, wird gern als "Medizingeograf" bezeichnet, was halb mysteriös und halb hochtrabend klingt. Ein Begriff ist es, der ihn berühmt gemacht hat und mit ihm assoziiert wird: therapeutic landscape. Zu Deutsch: therapeutische Landschaft. Gesler fasst in diesen hochtrabenden Ausdruck die Tatsache, dass uns Landschaften gut tun. Dass sie uns Harmonie vermitteln. Dass sie uns gesund machen oder gesund erhalten oder mindestens zum Wohlbefinden beitragen. Alles total plausibel. Auch ohne Geslers Zutun. Aber recht hat der Mann.
PS: So. Heute gehe ich wandern. Wieder mal ins Tessin. Im Süden dürfte es heute trocken sein und bleiben. Ich hoffe, ich bekomme eine Grossdosis Gesundlandschaft.

wallpaper-1019588
Mary Poppins‘ Rückkehr (2018)
wallpaper-1019588
Vom Josefsberg auf die Bichleralpe (1378 m) – Tour
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
Weiterbildung Wirtschaft
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkauf
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkehrswesen
wallpaper-1019588
Reif für die Insel - Lesung in Ludwigshafen