Mein grauer Tag

Mein grauer Tag Gestern reiste ich je viereinviertel Stunden. Dazwischen wanderte ich viereinviertel Stunden. Von San Carlo ging ich die Valle Bavona hinab nach Bignasco, wo die Bavona in die Maggia mündet und somit das nach ihr benannte Tal endet. 250 Fotos schlummern in meiner Kamera, heute will ich sie anschauen und verarbeiten und dann morgen ein wenig von der Tour erzählen. Hier vorerst zwei Fotos. Sie zeigen, was ich als Essenz des Bavonatals empfand, das wiederum als schönstes Tessiner Tal gilt: Häuser und Felsen existieren beieinander, miteinander, nebeneinander, aufeinander, durcheinander, ineinander. Die Hauptfarbe des Tals, das ist Grau in allen Variationen.
Mein grauer Tag

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Winter wie damals
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Von der Komplexität des Lebens – Gewinne 1×2 Freikarten für das Konzert von Julien Baker in Leipzig
wallpaper-1019588
Schillerlocke auf Gemüsekaltschale
wallpaper-1019588
Weiterbildung Wirtschaft
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkauf
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkehrswesen
wallpaper-1019588
Reif für die Insel - Lesung in Ludwigshafen