The Square

The SquareChristian (Claes Bang), Kurator eines Museums für moderne Kunst in Stockholm, werden Smartphone und Portemonnaie geklaut. Er geht der Sache nach, was zu nur noch mehr Verwicklungen und Problemen führt. Journalistin Anne (Elizabeth Moss), mit der er eine Nacht verbringt, möchte eine Beziehung. Außerdem muss er sich mit privaten Problemen, schwierigen Künstlern und Werbeagentur-Heinis herumschlagen.

Der von der Kritik hochgelobte Film The Square kann als eine Satire über den Kunstbetrieb gesehen werden. Während sich Künstler und Oberschicht wie Affen aufführen oder in einem Werbeclip für ein Kunstwerk ein „blondes Bettlerkind“ in die Luft sprengen, zeigt Regisseur Ruben Östlund als Einsprengsel immer wieder Bilder von Armut und Obdachlosigkeit in Stockholm. Der Film verzichtet aber auf zu deutliche Wertungen und möchte den Zuschauer*innen die Deutung überlassen.

Blu-ray | Satire | Schweden/ Deutschland/ Frankreich/ Dänemark | 2018 | Alamonde Film | 142 Minuten| FSK 12

(Monatsmagazin printzip, April 2018)

Share


wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler: Wann ist spritzen sinnvoll?
wallpaper-1019588
[Comic] Die Superhelden Sammlung [89-90]
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Original bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Anime bekannt + OmU-Trailer