The Show must go on

The Show must go on

Nun hat der Deutsche Bundestag die Aufstockung des Rettungsschirms von 440 auf 780 Milliarden mit einer deutschen Beteiligung von 211 Milliarden abgesegnet. Wie in einer Befragung der Parlamentarier  durch das Fernsehen zu sehen und zu hören war, hatten die JA-Sager aber keine Ahnung, um was es wirklich ging. Vermutlich haben sie nur JA gestimmt um ihre politische Karriere innerhalb der Partei zu retten. Oder sie haben geglaubt, was ihnen eingetrichtert wurde: „Lassen wir die Griechen Pleite gehen, fällt Europa auseinander.“

Natürlich werden die 780 Milliarden nicht reichen. Denn mit der neuen EFSF (European Financial Stability Facility) – das ist eine Aktiengesellschaft, die dieses Geld verwaltet – sollen nicht nur Staaten, sondern auch Banken gerettet werden. Natürlich sind die Regeln für diese AG noch nicht gemacht. Und das ist auch gut so. Damit kann der EFSF AG noch die Möglichkeit gegeben werden, die Gelder zu hebeln, wie es die Banken in ihrem Kasino tun. Dann werden aus den 780 Milliarden schnell ein paar Billionen.

Geht die ganze Chose am Ende den Bach runter, haften natürlich die Staaten dafür. Für Deutschland bleibt dann vielleicht eine Billion oder mehr, so genau weiß man das nicht. Es könnte aber auch eine Fantastilliarde sein, das spielt keine Rolle. Denn Deutschland hat ja schon zwei Billionen Schulden. Und die wird es nie zurückzahlen können, genauso wenig wie die anderen Staaten ihre Schulden niemals zurückzahlen werden. Solange der Zins fließt, ist alles in Ordnung. Im Kasino können die Schuldscheine reihum weitergereicht werden, so dass jeder vom Zins profitieren kann. Das ist das Spiel. Wir haben es früher den Schwarzen Peter genannt. Und anstelle der Parlamentarier gab es die Muppet Show, oder noch früher das „Negerli“ in der Sonntagsschule, das immer fleißig genickt hat, wenn man den Zwanzigräppler reinschob. Beim Hosenknopf anstelle des Zwanziräpplers war das Nicken weniger ausgeprägt, soweit ich mich erinnern kann ;-)

Ich bin zwar nicht das Orakel von Delphi, aber wenn ihr mich fragt, so würde ich sagen, dass die 780 Milliarden bereits dieses Jahr nicht ausreichen werden und ehe der Weihnachtsmann kommt, wird man schon von einer Billion reden. Doch bitte sagt das nicht weiter, zurzeit wissen es nur die Dame ohne Alternative und der Mann im Rollstuhl.

The Show must go on. Amüsiert euch ! Euer Traumperlentaucher



wallpaper-1019588
Entdecke Neu Delhi völlig kostenlos
wallpaper-1019588
Jetzt haben wir den Salat
wallpaper-1019588
Fairafric – Nachhaltige Schokolade aus Afrika
wallpaper-1019588
"Ready Player One" [USA 2018]
wallpaper-1019588
4 Tipps für mehr Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
In der Weihnachtsbäckerei...
wallpaper-1019588
Google+: Abschaltung erfolgt jetzt noch früher
wallpaper-1019588
Weihnachtsgiveaway.de mit Adventskalender - 11. Dezember