›The Seven Deadly Sins‹: Manga-Ende doch nicht in Sicht?

›The Seven Deadly Sins‹: Manga-Ende doch nicht in Sicht?

Wie wir bereits im Vorfeld berichteten, kusierten Bedenken über das Ende zu Nakaba Suzukis ›The Seven Deadly Sins‹-Manga. Zur Freude von Fans weltweit geht der Shounen jedoch weiter. Das neuste Kapitel der Reihe trägt den Namen „Auf Wiedersehen, The Seven Deadly Sins", was ein Anhaltspunkt für eine Fortsetzung ist.

Wann und wie genau die Reihe schlussendlich sein Ende finden wird ist bislang ungeklärt. Allerdings müssen sich ›TSDS‹-Fans trotzdessen auf ein kommenden Finale einstellen, denn in bereits veröffentlichten Kapiteln wurde ein Ende immer wieder angeteasert.
Aber bevor man den Teufel an die Wand malt erscheint am 22. Mai ersteinmal das neuste Kapitel mit dem Titel „Es ist noch nicht vorbei!".

Hierzulande sicherte sich Carlsen Manga die Reihe und veröffentlichte bislang 25 Bände. Bereits im letzten Jahr gab Suzuki bekannt, dass er die Reihe nach circa 40 Bänden beenden wolle, aktuell wurden in Japan bereits 36 Bände veröffentlicht.
Neben dem Manga brachte ›The Seven Deadly Sins‹ ebenfalls zwei Staffeln einer Anime-Adaption, eine einige OVAs, sowie einen Film zum Vorschein.
Eine dritte Staffel ist bereits in Planung, wie wir bereits berichtet haben.


wallpaper-1019588
Da fährt Frau voll drauf ab
wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Sportuhren Pulsmessung – Was ist VO2max und HRV?
wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Noseholes: Eigenständig
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [21|19]
wallpaper-1019588
SCHMAFU: Dreamteam
wallpaper-1019588
Swimming Tapes: Gesagt, getan