The Breakfast Club London

Frühstücken in London ist ein teurer Spaß, der Breakfast Club bietet für Londoner Verhältnisse ein nahezu ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Qualität und Geschmack der Speisen, sowie die Portionsgrößen haben uns überzeugt.

The Breakfast Club London

The Breakfast Club London

" data-orig-size="3264,1836" sizes="(max-width: 150px) 100vw, 150px" data-image-title="The Breakfast Club London" data-orig-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/01/20161231_112411.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail" width="150" data-medium-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/01/20161231_112411.jpg?w=300" data-permalink="https://massloskochen.com/2017/01/08/the-breakfast-club-london/20161231_112411/" aperture="aperture" />
The Breakfast Club London The Breakfast Club London

The Breakfast Club London

" data-orig-size="1836,3264" sizes="(max-width: 84px) 100vw, 84px" data-image-title="The Breakfast Club London" data-orig-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/01/20170103_105500.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail" width="84" data-medium-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/01/20170103_105500.jpg?w=169" data-permalink="https://massloskochen.com/2017/01/08/the-breakfast-club-london/20170103_105500/" aperture="aperture" />

Es gibt mittlerweile 10 Locations, zwei davon haben wir getestet. Wir waren in Hoxton & London Bridge. Alle Filialen sind unterschiedlich eingerichtet und haben ihr eigenes Flair. Am besten ihr schaut selbst vorbei.

The Breakfast Club London

The Breakfast Club London

" data-orig-size="1920,1920" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" aperture="aperture" />

Der Kaffee schmeckt mit Herzerl gleich noch besser.

The Breakfast Club London

The Breakfast Club London

" data-orig-size="1440,1625" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" aperture="aperture" />

Für alle Bacon-Lovers…hier gibt es knusprigen Speck und süße Pancakes…

Der erste Breakfast Club liegt in Soho und ist durch seine gelbe Fassade unübersehbar. Das Publikum ist bunt gemischt, vom Hipster bis zur Oma füllt sich jeder wohl.

The Breakfast Club London

Der erste Breakfast Club – Soho, London.

Beide Male waren wir äußerst zufrieden, das Frühstück und der Kaffee haben uns sehr gut geschmeckt. Durch die große Auswahl an Frühstücksvariationen wird hier nahezu jeder fündig – die Palette reicht von deftig über veggie bis zuckersüß.

The Breakfast Club London

The Breakfast Club London

" data-orig-size="3264,1836" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" aperture="aperture" />

Breakfast Burrito

The Breakfast Club London

The Breakfast Club London

" data-orig-size="3264,1836" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" aperture="aperture" />

Artischoken-Tomaten-Kartoffeln mit pochiertem Ei, Blattspinat und scharfer Sauce

Auch die frisch gepressten Säfte z.B. der Slow Boy wecken die müden Lebensgeister.

The Breakfast Club London

The Breakfast Club London

" data-orig-size="1920,1920" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" aperture="aperture" />

Gesund in den Tag starten – mit kalt gepressten Säften

Tipp: in den Stoßzeiten ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen, daher vorsichtshalber reservieren. Wir waren zwei Mal ohne Reservierung dort, hatten aber Glück und mussten nicht anstehen.

The Breakfast Club London

The Breakfast Club London

" data-orig-size="3264,1836" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" data-image-title="The Breakfast Club London" data-orig-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/01/20161231_112548.jpg?w=700" aperture="aperture" />

Anstellen lohnt sich – das Frühstück ist großartig

Der Breakfast Club ist eigentlich ein verlängertes Wohnzimmer, indem man sich von früh bis spät kulinarisch verwöhnen lassen kann, Cocktails werden auch serviert. Das Serviceteam ist super freundlich und die gute Musik lädt zum Wiederkommen ein.

Noch ein kleines Geheimnis: in manche Filialen gibt es geheime Bars, schaut doch einfach mal hinter den Kühlschrank oder sucht die geheime Tür hinter der Waschküche…oder lest einfach auf der Website nach. Ein Passwort wird benötigt, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall…aber mehr werde ich hier nicht verraten…
The Breakfast Club London



wallpaper-1019588
New Year New Work – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
DIY Mini Tannenbaum-Anhänger aus Makramee
wallpaper-1019588
Er hat mir gestern eine geklatscht
wallpaper-1019588
"Bitteschön Dankeschön" - Retrospektive über Martin Kippenberger in der Bonner Kunsthalle
wallpaper-1019588
V Wars Netflix