Teuchi Udon – selbstgemachte Udon Nudeln

Selbstgemachte Udon Nudeln – auch als Teuchi Udon bekannt – kannst du mit nur 3 Zutaten und wenigen Küchenutensilien ganz leicht zuhause herstellen! Sie sind eine tolle Grundlage für verschiedene japanische Suppen, da sie besonders gut den Geschmack einer leckeren Brühe annehmen.

Warum du Udon Nudeln selbst machen solltest?

  1. Sie sind frei von Konservierungsmittel und anderen unerwünschte Zusätzen.
  2. Sie schmecken besser, denn selbstgemachte Udon Nudeln haben eine sehr angenehme, schön feste Konsistenz als im Laden gekaufte, die meistens beim kochen matschig werden.
  3. Es macht Spaß, Udon Nudeln selbst zu machen, denn du knetest den Teig mit deinen Füßen!

Mehr zum Thema Udon Nudeln – zum Beispiel, wie du sie am besten zu einer Suppe zubereitest – erfährst du hier: Udon Nudeln – 6 Fakten, die du (2018) unbedingt kennen solltest!

Selbstgemachte Udon Nudeln.Selbstgemachte Udon Nudeln.

Du möchtest kein Rezept mehr verpassen? Dann melde dich jetzt für den kostenlosen 1mal1japan-Newsletter (das Feld findest du ganz unten) an oder folge mir auf Facebook und Instagram für alle aktuellen Infos!

Viel Spaß beim Ausprobieren des Rezepts „Selbstgemachte Udon Nudeln“:

Rezepte mit selbstgemachten Udon Nudeln:

Titelbild_Miso Udon Miso Udon Suppe mit Tofu und Frühlingszwiebeln titelbild_yaki-udon_20161215 Yaki Udon mit gebratenem Gemüse Kamatama Udon Suppe Titelbild Kamatama Udon Suppe mit Sojasauce und Dashi-Brühe

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte