Testbericht Rancilio Silvia Siebträgermaschine

Testbericht Rancilio Silvia Siebträgermaschine

Testbericht Rancilio Silvia Siebträgermaschine

Wer sich ein bisschen italienisches Lebensgefühl in die eigene Küche zaubern und zugleich in den Genuss eines vollmundigen Geschmackserlebnisses kommen möchte, für den ist die Rancilio Silvia, eine Espressomaschine der Extraklasse, genau das Richtige. Bereits seit 1927 ist das Haus Silvia – in dem malerischen Mailand gegründet – berühmt für das industrielle Design und die hohe Verlässlichkeit seiner Espressomaschinen. Daher hat das Unternehmen mittlerweile weltweit zahlreiche Anhänger, die die Qualitäten der “silvianischen” Espressi erkannt haben und mit diesen allmorgendlichen in den Tag starten. Denn auch die Espressomaschine Rancilio Silvia macht deutlich, dass man sich für einen guten Espresso kein Gerät jenseits der 1.000 Euro anschaffen muss. Obwohl sie nämlich nur rund halb so viel kostet, besticht sie durch eine hochwertige Bauart und zahlreiche weitere Vorzüge. Diese machen die Rancilio Silvia zu einem einzigartigen Produkt, dass im Haushalt keines Espresso-Liebhabers fehlen sollte.

Technische Details Rancilio Silvia

Beim Maschinentyp der Espressomaschine handelt es sich um ein Single-Boiler-Einkreissystem. Der Boiler verfügt über ein Fassungsvermögen von 0,3 Liter, wohingegen der Wassertank ganze 2,5 Liter Flüssigkeit fasst. Die Brühgruppe, in der der Brühprozess erfolgt, hat einen Durchmesser von 58 mm. Das garantiert dem Benutzer des Geräts eine schnelle und unkomplizierte Zubereitung seines Lieblingsgetränks. Der innerhalb der Brühgruppe entstehende Brühdruck beläuft sich auf 9,5 – 11 bar und liegt damit im tolerierbaren Rahmen, weshalb niemals die Gefahr einer Überhitzung oder eines Überdrucks besteht. In technischer Hinsicht machen auch die deutlich teureren Espressomaschinen aus dem hochpreisigen Segment der Rancilio Silvia nichts vor. Sie ist technisch so ausgestattet, wie sie ausgestattet sein muss, um perfekt zu funktionieren und einem den optimalen Espresso-Genuss zu bescheren. Das zeigt auch die relativ kurze Aufheizzeit von 5 bis 10 Minuten. Für das komplette Durchheizen der Brühgruppe benötigt die Maschine auch nur etwa 20 Minuten.

Die Abmessungen der Rancilio Silvia in Höhe, Breite und Länge betragen in der genannten Reihenfolge 29 x 34 x 23,5 cm bei einem Gewicht von 14 kg. Das Gerät gehört damit also weder zu den kleinsten noch zu den leichtesten Espressomaschine, hat aber, wenn man die hochwertige Ausstattung und die vielen Anwendungsmöglichkeiten mit in Betracht zieht, die perfekten Maße. Schließlich sind die meisten Konkurrenzmodelle desselben Preissegments deutlich sperriger und schwerer im Transport.

Design der Rancilio Silvia

Das Design der Rancilio Silvia weiß in einzigartiger Art und Weise zu überzeugen: Das in hochwertigem und robustem Edelstahl gehaltene Gehäuse sieht nämlich nicht nur unglaublich schick und elegant aus, sondern hat auch eine lange Lebensdauer in einwandfreiem Zustand. Ebenso sind kleinere Kratzer auf dem Material nur sehr schwer sichtbar, wodurch das Gerät lange Zeit wie neu wirkt. Kaum eine vergleichbare Espressomaschine verdeckt Gebrauchsspuren derart gut wie die Rancilio Silvia. Neben dem Edelstahl, das als Gehäusematerial verwendet worden ist, wurde bei der Herstellung des Geräts auch Messing verbaut – und zwar als Dampfkesselmaterial.

Bedienung der Rancilio Silvia

Private Kaffeegenießer sollten mit der Rancilio Silvia genauso gut zurechtkommen wie professionelle Baristas. Denn: Die Bedienung des Espresso-Allrounders ist ein Kinderspiel. Dieser besitzt nämlich nur drei Schalter, den Ein-Aus-Schalter, einen Schalter zum Aufheizen des Wassers und einen, mit dem das Heißwasser dem Kaffeepulver zugegeben werden kann. Des Weiteren wird ein Thermostat dazu genutzt, den Boiler stabil auf einer bestimmten Temperatur zu halten. Dabei werden Heizzyklen durchlaufen. Das Prinzip ist dem der Wohnraumheizung sehr ähnlich. Da eine exakte Temperatur wichtig für den perfekten Geschmack des Espressos ist, leuchtet ein Lämpchen, während der Boiler aufgeheizt wird. Erst wenn dieses erlischt, hat der Espresso seine volle Köstlichkeit erreicht und ist zum Anrichten bereit. Das ist für einen dann das Zeichen, dass man sich endlich eine Tasse nehmen kann und diese mit seinem Lieblingsgetränk befüllen darf.

Es zeigt sich also, dass nur sehr wenige, äußerst einfache Schritte vom Aufheizen des Wassers bis hin zum fertigen Espresso notwendig sind, um diesen servierbereit zu machen.

Reinigung der Rancilio Silvia

Die Reinigung des Geräts ist einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch – abgesehen von der Milchaufschäumdüse. Es empfiehlt sich, diese nach der Benutzung mit einem sehr nassen und sauberen Schwamm bzw. Lappen zu reinigen. Anschließend sollte man noch kurz im Inneren die Düse mit Druckluft durchpusten, um eine flächendeckende Sauberkeit des Geräts sicherzustellen. Da die Hersteller der Rancilio Silvia nur hochwertiges Material verbaute haben, kann die Reinigung vollkommen ohne Chemie vollzogen werden. Die Beläge lösen sich beim Abwischen nämlich von ganz alleine.

Preis-/Leistungsverhältnis

Mit einem Preis von rund 600 Euro gehört die Rancilio Silvia Espressomaschine zum mittelpreisigen Segment. Dennoch erfüllt sie die Anforderung hochpreisiger Geräte und ist damit insbesondere für Hobby-Baristas, die nicht so viel Geld für den privaten Espresso-Genuss ausgeben möchten, bestens geeignet. Mit einem Gerät jenseits der 1.000 Euro hätten sie schließlich nicht so viel mehr Möglichkeiten, dass der höhere Preis gerechtfertigt wäre. Das Preis-/Leistungsverhältnis der Rancilio Silvia ist demnach so gut, wie bei kaum einer anderen Espressomaschine auf dem Markt.

Fazit

Mit der Espressomaschine Rancilio Silvia kann man sich also problemlos köstlichen Espresso zubereiten. Aufgrund des günstigen Preises ist sie auch für Privatpersonen, die sich gerne als Hobby-Baristas versuchen wollen, geeignet. Professioneller Espresso für den kleinen Geldbeutel ist demnach das Markenzeichen dieses Espresso-Allrounders.

Rancilio-Silvia-Espressomaschine-Kaffeemhle-Rocky-S-Das-gnstige-Rancilio-Sparpaket-0 See larger image

Rancilio Silvia Espressomaschine + Kaffeemühle Rocky S

Aditional images:

Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail

Price: €944.39

Buy Now

wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Das CO2-Ziel 2020 wird wohl verfehlt
wallpaper-1019588
Megalo Box: Neues Anime-Projekt angekündigt
wallpaper-1019588
NORMA - Excellent Buffet Scharfe Paprika Hirtenkäse-Aufstrich
wallpaper-1019588
Weihnachtsgeschenke selber machen: 10 DIY-Ideen für nachhaltiges Schenken
wallpaper-1019588
Daughters Of Reykjavik: Ihre Sache