Tempel und Religion - rund um Khao Lak

Auszug aus dem Buch "Khao Lak Entdecken"

In Thailand gibt es gibt keine offizielle Staatsreligion und es herrscht Religionsfreiheit. 95% der Einwohner gehören aber dem Theravada Buddhismus an - und der König sogar vom Gesetz her. Thailands Buddhismus hat einen starke Unterströmung von Hinduismus und ein thailändisch-chinesischer Teil praktiziert diverses chinesische Volksreligionen, inklusive Taoismus. Im südlichen Teil von Thailand ist ein Teil der Bevölkerung (hauptsächlich Malayen) Muslime, die machen etwa 5% der Gesamtbevölkerung aus. Christen sind nur etwa 1%.

Tempel und Religion - rund um Khao Lak

Der Besuch der Tempel steht auch Touristen frei, allerdings sollte man sich respektvoll verhalten:

  • Anständige Kleidung tragen: Miniröcke oder kurze Hosen und Oberteile mit Spaghettiträgern sind nicht okay, genau so wenig wie oben ohne bei Männern.
  • Vor dem Betreten des Tempels die Schuhe ausziehen. Bei den Tempeln hat es deshalb oft Schuhregale, man kann sie auch einfach vor den Stufen auf den Boden stellen.
  • Nicht auf die Türschwelle treten: da leben die Hausgeister und wenn man denen auf den Kopf tritt bringt das Unglück.
  • Keine Buddhafiguren anfassen oder besteigen. Außerdem wird schon am Flugplatz darauf hingewiesen, dass man keine Buddhafiguren und Bilder kaufen und ausführen soll.
  • Fotografieren mit Respekt: auf Blitzen verzichten, Personen vorher fragen, ob sie einverstanden sind.

Die Thailänder sind aber wirklich sehr locker, was das Verhalten der Touristen angeht ... und in den Tempeln ist die Atmosphäre auch oft alles andere als gedämpft.

Tempel und Religion - rund um Khao Lak

Tempel in der Umgebung von Khao Lak

In Khao Lak selber hat es 2 große hübsche thailändische Tempel, praktisch gelegen an der Hauptstraße 4.

  • Wat Khomniyaket direkt bei der Einfahrt des JW Marriott (mit Tierfiguren, die auf den animistischen Teil deuten)
  • Wat Pattikaram, südlich des Hügels beim Lampi Wasserfall.

Sehr schöne Tempel zu besuchen gibt es auch weiter südlich: in Phang Nga:

  • Wat Suwan Kuha - Oder Wat Suwannakuha oder auch Wat Tham, auch bekannt als der Tempel mit dem großen Buddha in der Höhle. (Bild unten)
  • Wat Thamtapan Dieser Tempel ist etwas ... anders. Anfangs denkt man, man ist überraschend in einem etwas abstrakten Disneyland gelandet. Aber hier hat es nicht nur Tierfiguren, sondern eine Menge teils beunruhigender Abbildungen, wie sich der Thailänder die Hölle vorstellt.
  • Wat Bang Riang - Pagoda Temple - Auch Wat Rat Upatam genannt. Der Tempel liegt auf einer Anhöhe und enthält 3 verschiedene Tempel-Stile kombiniert: Thai, Chinesisch und Chedi Pagode.

und nicht zu vergessen unten auf Phuket:

    Wat Chalong - Auch: Chaithararam Tempel. Der wichtigste Tempel auf Phuket und einer der größten. (Bild oben)

Genaue Info bezüglich der Lage/Anfahrt zu den Tempeln sowie deren Beschreibungen finden sich im Buch.

Tempel und Religion - rund um Khao Lak

wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]
wallpaper-1019588
Gemüsebeet anlegen für Anfänger: In 6 Schritten erklärt
wallpaper-1019588
Welche Dusche für das Badezimmer?
wallpaper-1019588
Kamera-Smartphone Vivo V25 Pro erschienen