Tee Gschwendner: Mate, Mango-Passionsfrucht und Grapefruit-Apfel

Ich habe die anderen Sorten von den Tee Gschwendner-Eistees getestet.

Hier kommt mein Ergebnis:

Mate

IMG_1373

Wer Mate-Tee nicht kennt: Streng genommen ist Mate eigentlich der Name des speziellen Trinkgefäßes, aus dem der Tee traditioneller Weise getrunken wurde. Heutzutage ist damit aber ausschließlich der Aufguss der Blätter des Mate-Strauchs gemeint.
Die Erntezeit für den Mate liegt im Südamerikanischen Winter, also in den Monaten von Mai bis September. Anders als bei der Ernte von asiatischem Tee, werden hier nicht nur die Blätter, sondern ganze Äste vom Strauch abgenommen. Für Tee von möglichst hoher Qualität, handelt es sich dabei um Äste mit Blättern, die bereits zwei Jahre alt sind.
Der Aufguss von reinem Mate Tee hat eine grünlich gelbe Färbung und enthält zum einen recht beachtliche Mengen an Koffein, zum anderen aber auch das farbgebende Chlorophyll und Gerbstoffe. Theobromin und Theophyllin sollten ebenfalls erwähnt werden. Abgerundet wird all dies von ätherischen Ölen und gut arbeitende Zungen schmecken gerne auch das Vanillin heraus. Diese Mischung erklärt auf einen Blick, wie Mate Tee gleichzeitig süß, aber auch bitter, frisch, aber auch erdig und verwelkt schmecken kann.

Und hier haben wir den Mate-Tee als "Koffeinhaltiges Grünteegetränk mit Mategeschmack". Ich muss sagen, dass mir das leider gar nicht gut schmeckt. Habe zwar noch keinen richtigen Mate getrunken, aber das hier hat mich erstmal einen Schritt zurückgehen lassen in meinen Mate-Plänen. Leider gar nichts für mich.

Mango-Passionsfrucht

IMG_1374

Der Name ist Programm. Mango-Passionsfrucht schmeckt mir sehr gut. Auch hier punktet die leichte Süße dank Agavendicksaft bei mir, denn es ist nicht zu süß und somit perfekt für einen heißen Sommertag, der eine kühle Erfrischung braucht.

Grapefruit-Apfel

IMG_1375

Leider auch wieder hier nicht mein Fall. Ich mag diesen bitteren Nachgeschmack von der Grapefruit einfach nicht und somit fällt auch dieses Getränk bei mir durch. Wer Grapefruit gerne isst, wird auch dieses Getränk hier gerne trinken - aber leider nicht ich ;)

Liebe Grüße
Eure LieblingsEiferlin :wave:

Kommentare


wallpaper-1019588
BAG: Kopftuchverbot in Privatwirtschaft zulässig?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Tabu (1931)
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
Termintipp: Herbstkonzert des MV-Aschbach 2019
wallpaper-1019588
"Extinction Rebellion" Berlin trägt Nike
wallpaper-1019588
Ich ass im Gehen
wallpaper-1019588
Achtsamkeit: Auf der Welle des Lebens surfen und auf dem Bord stehen bleiben