Teddy DIY - Lotta

Ihr Lieben ich habe gestrickt, aber diesmal keinen Schal und keine Mütze sondern eine Teddy Dame namens Lotta!
Teddy DIY - Lotta
Einen Teddy zu stricken ist wirklich nicht schwer:
1. Rund 30 Maschen aufnehmen (je nachdem wie groß der Teddy werden soll)2. Stricken, bis man meint, dass das Stück, welches man gestrickt hat, lang genug für den Oberkörper & Kopf ist (2/3 der Länge des gesamten Teddys)3. Alle vier Seiten dieses Stücks zusammennähen (lange Naht muss am Rücken des Teddys sein / kleine Öffnung für die Füllwatte lassen)4. Teddy-Körper mit Watte füllen5. Arme und Beine stricken, mit Watte füllen und an den Teddy-Körper annähen6. Um den Teddy-Kopf zu bekommen "trennt" ihr diesen einfach mit einer Kordel vom Rest des Körpers ab (s. Bild) und die Ohren werden abgenäht (Farbe des Garns könnt ihr selbst bestimmen)
Bei der restlichen Gestaltung des Teddys könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen! Viel Spaß dabei! I like! Eure Airia

wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
Firefox und Notizen
wallpaper-1019588
Kassenzulässig mit "abern"
wallpaper-1019588
NEWS: Tim Kamrad veröffentlicht neue Single “Outside”
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: teepee – Where The Ocean Breaks