Taylor Swift ft. Kendrick Lamar – Bad Blood

Ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals etwas über Taylor Swift schreiben würde. There you go:

Wie gesagt, ich interessiere mich kein Stück für Taylor Swift, jedoch musst ich mir den neuen Track reinziehen, einfach nur, weil Kendrick Lamar schließlich mit von der Partie ist.

Und ich muss sagen, "Bad Blood" geht gut ab! Ist nicht wirklich meins, dieser Pop, allerdings sicher ein Track, der großes Hit-Potential hat, und dabei auf keinen Fall so schlimm ist, wie man das vermuten könnte (zum Großteil ist das Kendrick zu verdanken).

Das Video tut sein Übriges, es erscheinen neben diversen Schauspielerinnen (Jessica Alba, Lena Dunham Mariska Hargitay und Ellen Pompeo) schöne Frauen wie die von mir sehr geschätzte Cara Delevingne und andere Topmodels (Cindy Crawford und Gigi Hadid) und noch weitere bekannte Gesichter.

Muss man nicht, kann man aber machen!


wallpaper-1019588
Review zu Blue, Clean
wallpaper-1019588
Dreharbeiten zur Live Action-Adaption „Cowboy Bebop“ werden fortgesetzt
wallpaper-1019588
Publisher KAZÉ sichert sich Movies zu „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“
wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar