Taylor Swift Book Tag

Hallo, ihr Lieben!
Da ich Taylor Swift früher sehr geliebt habe und meine Liebe zu ihr langsam aber sicher in großen Schritten wieder zurückkehrt, dachte ich, mache ich mal beim Taylor Swift Book Tag mit. Viel Spaß! :)
1. We Are Never Ever Getting Back Together: Nenne ein Buch (oder eine Reihe), in das du total verliebt warst, aber mit dem du inzwischen nichts mehr zu tun haben möchtest.
Hm... Das war ziemlich schwer für mich, da es an sich kein Buch gibt, mit dem ich wirklich nichts zu tun haben möchte. Allerdings entscheide ich mich hier für vergissdeinnicht von Cat Clarke. Als ich es damals gelesen hatte, hat es mir wirklich gut gefallen, aber rückblickend war die Geschichte dann doch nicht so gut, vor allem, weil ich ziemlich lange nach Beenden des Buches gebraucht habe, bis ich überhaupt verstanden hatte, wo die Protagonistin letztlich überhaupt war und was da vor sich ging. Aber ich war 13 als ich das Buch gelesen habe und da war es mir irgendwie egal, ob ich das alles verstehe oder nicht. :D
2. Red: Suche in deinem Regal ein Buch mit einem roten Cover.

Taylor Swift Book Tag

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ; Forbidden ; 
Margos Spuren ; Tote Mädchen lügen nicht ; Die Brüder Löwenherz ;
Soul Beach #1 ; Das Schicksal ist ein mieser Verräter

3. The Best Day: Wähle ein Buch, bei dem du dich nostalgisch fühlst.
Auf jeden Fall Die Brüder Löwenherz von Astrid Lindgren. Das ist wohl das Buch, das mich überhaupt fürs Lesen begeistert hat und ich lese es seither immer wieder gerne. Ich habe sogar noch meine alte Ausgabe, die ich bekommen habe, als ich mit 5 Jahren im Krankenhaus war. :) Jedes Mal kommen immer diese nostalgischen Gefühle auf, wenn ich bloß die Zeichnungen darin ansehe... *seufz* So ein tolles Buch. :)
4. Love Story: Wähle ein Buch mit einer verbotenen Liebe.
Forbidden von Tabitha Suzuma. Denn darin geht es ja um die Liebe zwischen einen Bruder und einer Schwester. Das Buch war aber richtig gut und ich kann es jedem empfehlen!
5. I Knew You Were Trouble: Wähle ein Buch mit einem bösen Charakter, der dir trotzdem total ans Herz gewachsen ist.

Der Dunkle aus der Grischa Trilogie... Wer die Bücher gelesen hat, weiß, wovon ich spreche. 
6. Innocent: Wähle ein Buch, bei dem dir das Ende gespoilert wurde.
Die Bestimmung: Letzte Entscheidung ... :/
7. Everything Has Changed: Nenne einen Charakter, der eine große Entwicklung durchgemacht hat.
Ich würde sagen, Severus Snape aus Harry Potter. Ich meine, die meisten Leute hier werden die Geschichte und ihn ja kennen, deswegen muss ich da wahrscheinlich nicht allzu viel erklären. Aber er hat sich im Laufe der Handlung mehrere Male entwickelt. Ob gut oder böse ist die andere Sache...
8. You Belong With Me: Auf welche Buchveröffentlichung freust du dich am meisten?
Hm... Dieses Jahr gibt es echt wahnsinnig viele gute Bücher, die ich alle haben möchte! Wahrscheinlich freue ich mich aber über Simon vs. the Homo Sapiens Agenda.
9. Forever and Always: Wer ist dein Lieblingspärchen?
Marco und Celia aus Der Nachtzirkus... oh, die beiden sind so perfekt füreinander. ♥
10. Come Back, Be Here: Welches Buch willst du niemandem leihen, aus Angst, es würde in deinem Regal fehlen?
Meine wunderschöne Ausgabe von The Complete Sherlock Holmes im Ledereinband von Barnes and Noble! Diese würde ich für kein Geld der Welt hergeben, wenn auch nur ausgeliehen!
- - - - - -
So, das war es auch schon mit diesem Tag! Ich hoffe, er hat euch gefallen. Ich weiß nicht, wer ihn schon alles gemacht hat, deswegen tagge ich einfach mal jeden, der mitmachen möchte! Also viel Spaß!
eure Leonie ♥

wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
The Usual Boys: Große Töne, großes Talent
wallpaper-1019588
DIY - Ostereier im skandinavischen Design | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Neon Lies: Auffällige Häufung
wallpaper-1019588
Keine Kohlenhydrate am Abend? Muss das sein?