Tatort Berlin: Der Alex TOP - Der Fall FLOP


Es soll der letzte gemeinsame Fall mit Stark und Ritter werden: "Großer Schwarzer Vogel" - Tatort Berlin. Zugegeben, dass "Gegen den Kopf" in irgendeiner Art und Weise zu toppen ist, war natürlich nicht zu erwarten, dass der letzte gemeinsame Fall aber so langweilig wird, hätte auch nicht sein müssen.  

Tatort

Foto: ORF/ARD/ Conny Klein


Worum geht's? - Eine Briefbombe sollte den Radiomoderator Nico Lohmann treffen. Stattdessen trifft sie den Sohn einer Putzfrau der Nachbarn - Aha. 


Wenn die Stadt zum einzigen Argument wird
Zugegeben der Fall kommt zum Ziel, doch der Weg ist langwierig, untermalt von Action in Slow-Motion: Der Ball im Treppenhaus, der den Staub aufwirbelt oder der Gejagdte, der in eine Pfütze springt und Wassertröpfchen durch die Luft fliegen. - Herrlich! Plötzlich, bei über 100km/h auf der B1, steigt der Spannungsbogen ins unermäßliche! Doch das Auto wird langsamer und die nicht vorhandene Spannung geht flöten. "Ich kann das nicht", heißt es dann nur und die Akte Stark/Ritter ist geschlossen.  Es muss ja nicht immer ein Abgang à la Franziska wie im Tatort Köln sein, still und heimlich muss dies aber auch nicht geschehen.Kein Fall, der in die Geschichtsbücher eingehen wird, höchstens vielleicht in die Fotobücher der Berliner: der Fernsehturm am Alexanderplatz top in Szene gesetzt, die Spree glänzt - wunderschöne Bilder. Aber die haben noch keinen Tatort gerettet.


wallpaper-1019588
#1106 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #19
wallpaper-1019588
Shaman King: Mobile-Game angekündigt
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Tab S6 Lite preiswerter geworden
wallpaper-1019588
Elro Rauchmelder Test 2021: Vergleich der besten Melder