“Tatbestandswürdigung”- Nachspiel der Papst & Hitler Aktion

“Tatbestandswürdigung”- Nachspiel der Papst & Hitler Aktion

Foto: Clemens Bilan/dapd

1. wurde eine Kunstaktion “Papst+Hitler” am 21.09.2011 vor dem Deutschen Bundestag rechts­wid­rig abge­bro­chen [klick auf Bild auch Video →]

2. baten die Künstler den Bundestagspräsidenten Prof. Lammert um Unterstützung für die Freiheit der Kunst: [14.11.2011]

3. ant­wor­tet statt­des­sen ein OberPolizeiRatMichel im Auftrag des Präsidenten mit einem wun­der­bar viel sagen­den Brief: [14.12.11] “… kann ich Ihnen mit­tei­len, dass eine Tatbestandswürdigung der Polizeibeamten anhand der objek­tiv fest­zu­stel­len­den Tathandlungen erfolgt ist.”

4. nach­dem zuvor ein Staatsanwalt das offen­sicht­lich unsin­nige Ermittlungsverfahren ein­ge­stellt hat, weil es keine Tat gibt: [14.11.2011]

5. dankt der Künstler dem Bundespräsidenten für das staat­li­che Blödelschreiben und bit­tet darum auf eine Feststellungsklage ver­zich­ten zu dür­fen: [17.12.2011].

Text und Kunstaktion des Münchner Künstlers/gbs-Beirats Wolfram Kastner (als Papst) mit Linus Heilig (als Hitler).

Adah Gleich


wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Neuster Algarve-Krimi: Zu Besuch bei Autorin Bettina Haskamp
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Sony patentiert einen taktilen DualShock-Zusatz für blinde oder sehbehinderte Spieler
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Usedom: Aktuelle Wassertemperaturen für die Insel Usedom vor der Deutschen Ostseeküste
wallpaper-1019588
Album-Tipp: Emicida – AmarElo • 2 Videos + full Album-Stream
wallpaper-1019588
Lesepotpourri Januar, Februar, März